27. Dezember 2018 / 19:53 Uhr

Liverpool-Profi Moreno sauer: "Wie Klopp mich behandelt hat, gefällt mir nicht"

Liverpool-Profi Moreno sauer: "Wie Klopp mich behandelt hat, gefällt mir nicht"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liverpool-Profi Alberto Moreno hat Trainer Jürgen Klopp öffentlich kritisiert.
Liverpool-Profi Alberto Moreno hat Trainer Jürgen Klopp öffentlich kritisiert. © imago/Action Plus
Anzeige

Angesichts von sechs Punkten Vorsprung an der Spitze der Premier League könnte die Stimmung beim FC Liverpool eigentlich nicht besser sein. Trotzdem gibt es Dissonanzen - Bankdrücker Alberto Moreno greift Trainer Jürgen Klopp an.

Anzeige

Beim FC Liverpool ist eigentlich Zeit für Friede, Freude und den berühmten Eierkuchen: Nach dem 4:0-Kantersieg gegen Newcastle am Boxing Day haben die "Reds" in der Premier League satte sechs Punkte Vorsprung auf Tottenham und streben dem ersten Titelgewinn seit 1990 entgegen. Doch nicht alle sind glücklich mit Trainer Jürgen Klopp - Linksverteidiger Alberto Moreno hat sich im spanischen Radiosender Cadena Ser beklagt.

Anzeige

50 ehemalige Spieler des FC Liverpool und was aus ihnen wurde

Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der <b>SPORT</b>BUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! Zur Galerie
Steven Gerrard, Fernando Torres und Mario Balotelli gehören fraglos zu den bekanntesten Spielern in der Geschichte des FC Liverpool. Doch was machen Sie heute? Der SPORTBUZZER hat sich auf Spurensuche begeben. Was machen 50 ehemalige Liverpool-Stars wie Michael Owen und Emile Heskey heute? Klickt Euch durch die Galerie! ©

Der Grund: Der ehemalige spanische Nationalspieler hat seinen Stammplatz beim Tabellenführer bereits in der vergangenen Saison an die schottische Neuentdeckung Andrew Robertson verloren, der sich zu den besten Spieler im Klopp-Team gemausert hat. Dabei profitierte er anfangs von einer Verletzung Morenos. "Ich glaube, als ich nach meiner Verletzung zurückgekommen bin, hätte ich eine Chance verdient gehabt", sagte der 26-Jährige. "Mir hat einfach nicht gefallen, wie er (gemeint ist Klopp, Anm. d. Red.) mich behandelt hat."

Kehrt Moreno nach Spanien zurück? "Ich bin müde von der Kälte hier"

Moreno wechselte 2014 von seinem Jugendverein FC Sevilla nach Liverpool, fiel jedoch immer wieder mit defensiven Nachlässigkeiten auf. Bislang absolvierte er für die "Reds" 140 Spiele, in denen er drei Tore schoss. In dieser Saison kam der Spanier aber erst zu drei Einsätzen, davon zwei in der Premier League. Sein Vertrag läuft am Saisonende aus, Moreno liebäugelt offen mit einer Rückkehr in seine Heimat.

Mehr zum FC Liverpool

„Zurück nach Spanien zu gehen, ist etwas, über das ich nachgedacht habe. Ich bin müde von der Kälte hier", sagte er gegenüber Cadena Ser. Eine Einigung über eine Verlängerung des Vertrages gibt es nicht und ist extrem unwahrscheinlich.


Hier abstimmen: Kann Manchester City Liverpool noch aufhalten?

Mehr anzeigen