12. Juli 2021 / 15:35 Uhr

Jürgen Klopp und FC Liverpool vereinbaren Testspiele gegen VfB Stuttgart, Mainz 05 und Hertha BSC

Jürgen Klopp und FC Liverpool vereinbaren Testspiele gegen VfB Stuttgart, Mainz 05 und Hertha BSC

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der FC Liverpool und Jürgen Klopp treten in der Saisonvorbereitung gegen drei Bundesliga-Klubs an.
Der FC Liverpool und Jürgen Klopp treten in der Saisonvorbereitung gegen drei Bundesliga-Klubs an. © IMAGO/PA Images (Montage)
Anzeige

Der FC Liverpool testet im Trainingslager in Österreich gegen drei Bundesligisten: Der VfB Stuttgart, Mainz 05 und Hertha BSC fordern die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp. 

Der FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp bestreiten in der Vorbereitung auf die neue Saison der Premier League einen Testspiel-Dreierpack gegen Klubs aus der Bundesliga. Der ehemalige englische Rekordmeister trifft im Trainingslager in Österreich am 20. Juli (18.45 Uhr) zunächst in einem nur 30-minütigen Vergleich auf den VfB Stuttgart, anschließend geht es für die Reds am 23. Juli gegen Klopps Ex-Klub Mainz 05 (18.15 Uhr). Zum Abschluss der Vorbereitung wartet am 29. Juli dann Hertha BSC (20.20 Uhr).

Anzeige

Während die Partie gegen VfB unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragen wird, sind bei den Spielen gegen Mainz in Grödig (3500 Zuschauer) und Hertha BSC in Innsbruck (15.000 Zuschauer) Fans zugelassen. Zudem wurden für die ersten beiden Begegnungen bereits TV-Partner gefunden. Liverpools Vergleich mit den Stuttgartern wird live bei Sky Sports News HD zu sehen sein. Das Spiel gegen die Hertha überträgt ServusTV.

Am 14. August starten Klopp und sein Team dann in die Premier-League-Saison. Zum Auftakt kommt es zum Duell mit Aufsteiger Norwich City. Auch bei den Canaries sitzt mit Daniel Farke ein deutscher Trainer auf der Bank.