17. Oktober 2017 / 16:17 Uhr

Juve-Star Dybala: Das steckt hinter seinem Masken-Jubel

Juve-Star Dybala: Das steckt hinter seinem Masken-Jubel

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Paulo Dybala (Juventus Turin): Wenn der Argentinier trifft, hält er sich seine Hand wie eine Maske vors Gesicht. Es ist die Maske eines Gladiators, erklärte der Stürmer auf Facebook. Sein Trend-Jubel hat schon Nachahmer in der Fußball-Welt gefunden.
Paulo Dybala von Juventus Turin zeigt den Masken-Jubel. Aber was hat es damit auf sich? © imago
Anzeige

Wenn Paulo Dybala für Juventus Turin trifft, spreizt er Daumen und Zeigefinger - und hält seine Hand wie eine Maske vors Gesicht. Was hat es mit dem Trend-Jubel auf sich? Wir erklären die Bedeutung und zeigen: So jubeln die Stars.

Anzeige
Anzeige

Der Star und sein Masken-Jubel ...

Paulo Dybala fällt nicht nur durch seine Tore auf, sondern auch durch seinen Jubel. Wenn der Stürmer von Juventus Turin trifft, spreizt er Daumen und Zeigefinger, hält sich seine Hand dann wie eine Maske vors Gesicht. Aber was steckt eigentlich dahinter? Das hat der Argentinier auf seiner Facebook-Seite verraten:

"Die Dybala-Maske ist wirklich einfach. Es ist die Maske eines Gladiators. Wenn wir kämpfen, müssen wir manchmal unsere Kriegsmasken tragen, um stärker zu sein. Dabei dürfen wir jedoch nicht unser Lächeln und unsere Freundlichkeit verlieren."

Paulo spiega l'origine della #dybalamask

Ciao a tutti! Nessuno ha indovinato, ma vi ringrazio tutti! Ecco cosa vuol dire la #dybalamask ! Hello people! Thanks for sending me all those wonderful pictures of you wearing #Dybalamask! Unfortunely, no one guessed the right reason, so I'm going to reward the 5 who got closer! Dybalamask is really simple: it's the mask of a gladiator! When we struggle, sometimes we must wear our warrior mask to be stronger, without losing our smile and kindness!

Posted by Paulo Dybala on Freitag, 27. Januar 2017

FIFA 18: Khedira beschwert sich über schräge Frisur

Löst der Move jetzt vielleicht den "Dab Dance" von Paul Pogba ab? Immerhin scheint der Jubel auch bei anderen Fußball-Stars ganz gut anzukommen. Arturo Vidal vom FC Bayern hat sich seine Hand beim Jubeln schon vors Gesicht gehalten. Genauso wie Jean-Kévin Augustin von RB Leipzig.

Wie die Stars sonst so jubeln? Das zeigen wir in der Galerie!

Maske, Dab, Robo-Dance: Die Jubel der Fußball-Stars

Paulo Dybala (Juventus Turin): Wenn der Argentinier trifft, hält er sich seine Hand wie eine Maske vors Gesicht. Es ist die Maske eines Gladiators, erklärte der Stürmer auf Facebook. Sein Trend-Jubel hat schon Nachahmer in der Fußball-Welt gefunden. Zur Galerie
Paulo Dybala (Juventus Turin): Wenn der Argentinier trifft, hält er sich seine Hand wie eine Maske vors Gesicht. "Es ist die Maske eines Gladiators", erklärte der Stürmer auf Facebook. Sein Trend-Jubel hat schon Nachahmer in der Fußball-Welt gefunden. ©
Anzeige
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN