10. April 2019 / 07:57 Uhr

Bericht: Juventus Turin bietet Leverkusen-Star Julian Brandt Vertrag an

Bericht: Juventus Turin bietet Leverkusen-Star Julian Brandt Vertrag an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Leverkusens Julian Brandt soll bei Juventus Turin auf der Wunschliste stehen.
Leverkusens Julian Brandt soll bei Juventus Turin auf der Wunschliste stehen. © imago/Montage
Anzeige

Julian Brandt steht bei einigen internationalen Top-Klubs auf der Liste. Der Offensiv-Star von Bayer Leverkusen kann im Sommer für nur 25 Millionen Euro den Verein verlassen. Juventus Turin soll sogar schon ein Vertragsangebot abgegeben haben.

Anzeige

Julian Brandt und Cristiano Ronaldo in einem Team? Nach Informationen der Sport Bild soll dem deutschen Nationalspieler schon ein Vertrag von Juventus Turin vorliegen. Der 22-Jährige kann Bayer Leverkusen im Sommer für 25 Millionen Euro verlassen.

Mehr vom SPORTBUZZER

Mit dieser Summe ist das DFB-Talent ein echtes Schnäppchen auf dem internationalen Transfermarkt. Brandt will in der kommenden Saison in der Champions League spielen und denkt daher über einen Wechsel nach. Sein aktueller Klub schafft die Teilnahme an der Königsklasse bei zehn Punkten Rückstand wohl nicht mehr.

50 ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen - und was aus ihnen wurde

Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. Zur Galerie
Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. ©

Brandts Vater und gleichzeitig Berater Jürgen sollen laut Sport Bild bereits die Zahlen vorliegen, auf die man sich vertraglich einigen könne. Noch vor sechs Wochen hatte sich der 22-Jährige in einem SPORTBUZZER-Interview zur Werkself bekannt. Die Situation des Offensivstars ist ähnlich wie die von Teamkollege Kai Havertz, der zuletzt mit dem FC Bayern in Verbindung gebracht wurde. "Kai hat das ganz gut gesagt: Wir spielen die Saison zu Ende und schauen, wie wir und der Verein stehen", sagte Brandt zuletzt.