28. Mai 2021 / 15:06 Uhr

Perfekt: Allegri wird Trainer bei Juventus Turin – Pirlo-Nachfolger gefunden

Perfekt: Allegri wird Trainer bei Juventus Turin – Pirlo-Nachfolger gefunden

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Max Allegri wird neuer Juve-Trainer.
Max Allegri wird neuer Juve-Trainer. © IMAGO/Pacific Press Agency (Montage)
Anzeige

Juventus Turin hat Massimiliano Allegri als neuen Trainer präsentiert. Der 53-Jährige folgt bei der "Alten Dame" auf Andrea Pirlo, dem die verpasste Meisterschaft wohl zum Verhängnis wurde. Für Allegri ist es bereits das zweite Engagement bei Juve.

Anzeige

Juventus Turin hat die Nachfolge auf der Trainer-Bank zeitig gelöst: Wie der italienische Traditionsklub am Freitagnachmittag bekannt gab, wird Massimiliano Allegri neuer Chefcoach. Der 53-Jährige, der bereits von 2014 bis 2019 als Juve-Trainer arbeitete, übernimmt von Andrea Pirlo, der nach der enttäuschenden Saison in der Serie A am Freitagmittag entlassen wurde. Bis wann Allegri in Turin unterschreibt, gab der Klub zunächst nicht bekannt. Eine Ablöse wird nicht fällig, da er seit dem Ende seiner letzten Amtszeit bei Juventus ohne Verein war.

Anzeige

"Welcome Home, Max", schrieb der Klub zur Wiederverpflichtung des Übungsleiters. Allegri soll mit der "Alten Dame" an die Erfolge aus seiner ersten Amtszeit anknüpfen. Von 2015 bis 2019 gewann er mit Juve fünf Scudetti, vier mal den italienischen Pokal und zog zwei Mal ins Champions-League-Finale ein. Erst in der abgelaufenen Saison riss die Meister-Serie der Bianconeri in der Serie A.

Das Pirlo-Team konnte am letzten Spieltag gerade noch Platz vier und die Champions-League-Qualifikation sichern. In der Königsklasse schied man in der vergangenen Saison zudem bitter im Achtelfinale gegen den FC Porto aus. Allegri soll nun die alte Dominanz wiederbringen.

Tipp: Die komplette SPORTBUZZER-Berichterstattung zur EM 2021 findest Du auch in der superschnellen EM-App von Toralarm. Und folge gerne @sportbuzzer auf Instagram!