31. August 2021 / 09:34 Uhr

Nach Ronaldo-Abgang: Juventus Turin macht Rückkehr von Moise Kean perfekt

Nach Ronaldo-Abgang: Juventus Turin macht Rückkehr von Moise Kean perfekt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Moise Kean kehrt zu Juventus Turin zurück.
Moise Kean kehrt zu Juventus Turin zurück. © IMAGO/Action Plus (Montage)
Anzeige

Juventus Turin verstärkt sich in der Offensive. Wie der italienische Rekordmeister am Dienstag mitteilte, kehrt Moise Kean zwei Jahre nach seinem Transfer zum FC Everton zunächst auf Leihbasis zur "Alten Dame" zurück. Zudem besteht eine Kaufpflicht.

Stürmer Moise Kean kehrt zwei Jahre nach seinem Wechsel zum FC Everton zu Juventus Turin zurück. Die bestätigte der italienische Rekordmeister am Dienstag zeitgleich mit der Einigung über die Ablöse für Superstar Cristiano Ronaldo, der für 15 Millionen zu Manchester United wechselt. Kean wird zunächst bis zum 30. Juni 2023 ausgeliehen.

Anzeige

Dafür bezahlen die Bianconeri sieben Millionen Euro. Zugleich besteht eine Kaufpflicht, nach der dann 28 weitere Millionen fällig werden. Darüber hinaus sind bei Erreichen weiterer sportlicher Ziele Bonuszahlungen von bis zu drei Millionen Euro vorgesehen.

Kean spielte ab 2011 in der Jugendakademie des italienischen Rekordmeisters Turin. Sein Profidebüt gab er am 19. November 2016 und wurde dabei zum jüngsten Juventus-Spieler in der Serie-A-Geschichte. In der Saison 2017/2018 wurde er an Hellas Verona ausgeliehen, ehe er in der Saison zum FC Everton wechselte. In der abgelaufenen Saison war er an Paris Saint-Germain ausgeliehen.