07. Juni 2019 / 08:24 Uhr

Kader für U21-EM fix: Trainer Kuntz nominiert England-Legionär Nmecha - vier Spieler gestrichen

Kader für U21-EM fix: Trainer Kuntz nominiert England-Legionär Nmecha - vier Spieler gestrichen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Unter anderem wurde Lukas Nmecha von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz für die EM in Italien und San Marino nominiert. 
Unter anderem wurde Lukas Nmecha von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz für die EM in Italien und San Marino nominiert.  © Getty Images
Anzeige

Der offizielle Kader für die U21-EM in Italien und San Marino steht. Trainer Stefan Kuntz strich unter anderem Torjäger Cedric Teuchert von Schalke 04, dagegen ist England-Legionär Lukas Nmecha mit dabei. 

Anzeige
Anzeige

Der Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft für die EM in Italien und San Marino ist offiziell. Nach Verletzungsproblemen sind die zuletzt angeschlagenen Arne Maier (Hertha BSC) und Nadiem Amiri (Hoffenheim) fix beim Turnier dabei. Dagegen strich Trainer Stefan Kuntz Maiers Teamkollegen Jordan Torunarigha und Lukas Klünter. Zuerst hatte die Bild über die vier Streichspieler berichtet.

Das ist der EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft

Jonathan Tah, Maximilian Eggestein, Mahmoud Dahoud und Alexander Nübel stehen im finalen EM-Kader der U21-Nationalmannschaft.  Zur Galerie
Jonathan Tah, Maximilian Eggestein, Mahmoud Dahoud und Alexander Nübel stehen im finalen EM-Kader der U21-Nationalmannschaft.  ©
Anzeige

Ein U21-Europameister von 2017 fehlt im neuen Kader

Kuntz verzichtet außerdem auf Schalke-Stürmer Cedric Teuchert. Der Angreifer hatte mit acht Toren in der EM-Qualifikation großen Anteil an der EM-Teilnahme der deutschen Mannschaft, kam bei Schalke in der Rückrunde aber kaum noch zum Einsatz. Torunarigha hatte in der Rückrunde zwischenzeitlich wegen einer Verletzung am Sprunggelenk pausieren müssen. Verteidiger Klünter stand bereits beim deutschen Titelgewinn 2017 im EM-Kader, kam damals aber nicht zum Einsatz. Janni Serra spielte bei Zweitligist Holstein Kiel eine starke Saison und schoss wettbewerbsübergreifend elf Tore.

Mehr zur U21-EM

Der deutsche Nachwuchs bereitet sich noch bis Dienstag in Natz-Schabs in Südtirol auf die EM-Endrunde vor. Zu dem Turnier vom 16. bis 30. Juni in Italien und San Marino reist die DFB-Auswahl als Titelverteidiger. In der Gruppenphase trifft das Team auf Dänemark, Serbien und Österreich. Die drei Gruppensieger sowie der beste Zweite ziehen ins Halbfinale ein. Ziel der DFB-Auswahl ist das Halbfinale und damit die Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020.

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt