15. März 2021 / 11:57 Uhr

Kader für U21-EM fix: Kuntz beruft BVB-Youngster Moukoko ins Team - Wirtz fehlt

Kader für U21-EM fix: Kuntz beruft BVB-Youngster Moukoko ins Team - Wirtz fehlt

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Stefan Kuntz hat unter anderem BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko in seinen Kader für die U21-Europameisterschaft berufen.
Stefan Kuntz hat unter anderem BVB-Stürmer Youssoufa Moukoko in seinen Kader für die U21-Europameisterschaft berufen. © 2020 Getty Images
Anzeige

Schon in diesem Monat steht ein großes Turnier an: Die U21-Europameisterschaft in Slowenien und Ungarn beginnt mit der Vorrunde. Jetzt hat Nationaltrainer Stefan Kuntz seinen Kader nominiert. Mit dabei ist unter anderem BVB-Youngster Youssoufa Moukoko, der bei der EM einen Rekord aufstellen könnte.

Jetzt ist es fix: Bundestrainer Stefan Kuntz setzt bei der in diesem Monat startenden U21-Europameisterschaft unter anderem auf die Dienste von BVB-Youngster Youssoufa Moukoko. Der erst 16 Jahre alte Stürmer von Borussia Dortmund gehört dem EM-Kader an, den der DFB am Montag offiziell verkündet hat. Auch andere prominente Bundesliga-Namen wie Ridle Baku vom VfL Wolfsburg gehören der U21-Nationalmannschaft an, wenn das von Slowenien und Ungarn ausgerichtete Turnier für Deutschland am 24. März mit einem Spiel in Budapest gegen Co-Gastgeber Ungarn beginnt. Anschließend geht es gegen die weiteren Gruppengegner Niederlande (27.3.) und Rumänien (30.3.). Die K.o.-Phase der EM wird wegen der Corona-Pandemie erst Ende Mai und Anfang Juni ausgetragen. Nicht mit berücksichtig wurde Florian Wirtz von Bayer Leverkusen. Der Mittelfeldspieler steht wohl vor einer Nominierung für die A-Nationalmannschaft.

Anzeige

Moukoko könnte mit einem Einsatz bei der EM einen Rekord aufstellen. Der Angreifer würde dann zum jüngsten U21-Nationalspieler Deutschlands in der Geschichte avancieren. Den Rekord hält bisher Leverkusens Florian Wirtz, der bei seinem Debüt vergangenen Oktober 17 Jahre 5 Monate und 6 Tage alt war. Moukoko ist bereits der jüngste Spieler, der jemals in der Bundesliga (dort ist er auch der jüngste Torschütze) und Champions League eingesetzt wurde. Argumente für eine Nominierung lieferte Moukoko bereits am vergangenen Samstag: In der 84. Minute eingewechselt, erzielte der Youngster beim 2:0-Sieg des BVB gegen Hertha BSC kurz vor Schluss seinen dritten Bundesliga-Treffer. Im Strafraum bekam der Youngster den Ball, schlug zwei Haken und schloss Trocken zwischen die Beine von Hertha-Keeper Rune Jarstein ab.

Hier der Kader der U21-Nationalmannschaft im Überblick:

Tor: Markus Schubert, Finn Dahmen, Lennart Grill.


Abwehr: Josha Vagnoman, David Raum, Nico Schlotterbeck, Amos Pieper, Stephan Ambrosius, Ismail Jakobs, Malick Thiaw, Maxim Leitsch, Ridle Baku.

Mittelfeld/Angriff: Niklas Dorsch, Youssoufa Moukoko, Arne Maier, Jonathan Burkhardt, Lukas Nmecha, Mergim Berisha, Salih Özcan, Anton Stach, Florian Krüger, Vitaly Janelt, Mateo Klimowicz.