05. Mai 2021 / 12:57 Uhr

Kaderplanung beim SC DHfK Leipzig: Großes Interesse an Rückraumspieler Lovro Jotic

Kaderplanung beim SC DHfK Leipzig: Großes Interesse an Rückraumspieler Lovro Jotic

Tilman Kortenhaus
Leipziger Volkszeitung
Für eine Rückkehr der Fans: SC DHfK Leipzigs Manager Karsten Günther hat klaren Blick auf Daten, Zahlen und Fakten.
SC DHfK Leipzigs Geschäftsführer Karsten Günther bestätigt das Interesse an Lovro Jotic. © picture point
Anzeige

Ist das finale Puzzleteil für die kommende Handball-Bundesliga-Saison gefunden? Ein Blick ins Netz verspricht einen Wechsel vom kroatischen Nationalspieler Lovro Jotic zum SC DHfK Leipzig. Die Grün-Weißen bremsen die Euphorie etwas aus, bestätigen aber ihr Interesse.

Anzeige

Leipzig. Lovro Jotic ist 26 Jahre alt, Rückraumspieler beim RK Vardar 1961 in Skopje und seit 2016 Teil der kroatischen Nationalmannschaft – und möglicherweise ab Sommer in Leipzig aktiv. „Es besteht auf jeden Fall Interesse“, bestätigt DHfK-Geschäftsführer Karsten Günther die Gerüchte. Ein Transfer zum Bundesligisten wirkt immer wahrscheinlicher. „Es ist aber noch kein Transfer vollzogen“, so Günther weiter. Ein Blick in die mazedonischen Nachrichten und auf die Internet-Enzyklopädie Wikipedia vermittelt jedoch ein anderes Bild.

Anzeige

Laut Wikipedia ist der Wechsel längst durch, Jotic ab der kommenden Saison beim SC DHfK Leipzig aktiv. „Wir haben das nicht eingetragen“, sagt Günther etwas überrascht. Offiziell hat der 26-Jährige noch einen Vertrag bis 2022 in Skopje, wo der 1,91m große Jotic seit 2020 aktiv ist. Im Team der Grün-Weißen könnte der Rückraumspieler künftig zusammen mit Simon Ernst und Luca Witzke die Spielführung übernehmen und für die offensiven Akzente von Philipp Weber zuständig sein.

Mehr zum SC DHfK

Ein Vorteil und möglicher Wechselgrund: Mit Marko Mamic hat jüngst ein weiterer Kroate seinen Vertrag bei den Grün-Weißen bis 2025 verlängert, den Jotic bereits aus der Nationalmannschaft kennt.