22. Mai 2019 / 11:04 Uhr

Matthäus rät FC Bayern zum Kauf von Leverkusen-Star Havertz: "Jetzt ein paar Millionen drauflegen"

Matthäus rät FC Bayern zum Kauf von Leverkusen-Star Havertz: "Jetzt ein paar Millionen drauflegen"

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lothar Matthäus hat Leverkusen-Star Kai Havertz in den höchsten Tönen gelobt.
Lothar Matthäus hat Leverkusen-Star Kai Havertz in den höchsten Tönen gelobt. © imago images / Nordphoto
Anzeige

Kai Havertz ist einer der begehrtesten Bundesligaspieler. Der Leverkusener soll im Fokus der großen europäischen Klubs stehen. Rekordnationalspieler Lothar Matthäus sieht den 19-Jährigen schon reif für einen Wechsel zum FC Barcelona und rät dem FC Bayern daher zu einer schnellen Verpflichtung.

Anzeige
Anzeige

Bleibt er oder geht er? Kai Havertz hat im Dress von Leverkusen-Star eine ganz starke Saison gespielt. 17 Tore erzielte der Jungstar selbst, dazu bereitete er vier Tore direkt vor. Für Rekordnationalspieler und Bayern-Legende Lothar Matthäus hat Havertz schon jetzt das Zeug für einen Wechsel zu einem europäischen Topklub. "In Barcelona könnte
ich ihn mir gut neben Messi vorstellen", sagte er gegenüber der SportBild.

50 ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen - und was aus ihnen wurde

Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. Zur Galerie
Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. ©
Anzeige

Doch auch ein Transfer zu Barca-Rivale Real würde aus Sicht von Matthäus Sinn machen. "Auch zu Real Madrid würde er gut passen. Kai Havertz kann auf fast allen Positionen im Mittelfeld spielen. Auch defensiv", lobte der Weltmeister von 1990. Dem FC Bayern, der Interesse an einer Verpflichtung haben soll, rät er zu einem schnellen Kauf des Ausnahmespielers. "Dem FC Bayern würde ich raten, Kai Havertz schon in diesem Sommer zu holen. Lieber jetzt ein paar Millionen drauflegen, bevor er ins Ausland geht."

"Das macht er überragend"

Für Matthäus ist vor allem eine Eigenschaft des Spielers herausragend. "Ich habe noch nie einen jungen Spieler gesehen, der am Ball so ruhig ist. Junge Spieler neigen sonst dazu, dass sie nervös werden, wenn sie in der Bundesliga unter Druck gesetzt werden. Kai nicht. Das macht er überragend", so Matthäus. In Gedanken an Havertz gerät Matthäus ins Schwärmen und vergleicht ihn mit einem einen weiteren Jungstar, der auch schon auf europäische Ebene seine Klasse unter Beweis gestellt hat. "Kai Havertz und Amsterdams Matthijs de Ligt sind von der Persönlichkeit her die entscheidenden Spieler Europas in diesem Alter".

Mehr vom SPORTBUZZER

Der Vertrag des Leverkuseners läuft noch bis 2022, Bayer-Sportchef Rudi Völler will den Offensiv-Star aber noch mindestens eine weitere Saison im Verhalten halten. Erst ab einer Ablösesumme von 100 Millionen Euro sei man bereit das Eigengewächs abzugeben.

Hilf uns, dem Amateurfußball zu helfen. Trage Dich auf gabfaf.de/supporter kostenlos als Supporter ein.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt