28. März 2019 / 07:37 Uhr

So heizt Kai Havertz die Spekulationen um einen Wechsel zum FC Bayern an

So heizt Kai Havertz die Spekulationen um einen Wechsel zum FC Bayern an

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Wird seit Monaten mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht: Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen
Wird seit Monaten mit einem Wechsel zum FC Bayern in Verbindung gebracht: Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen © Getty Images/Screenshot
Anzeige

Es wird über eine Ablöse von mindestens 100 Millionen Euro spekuliert: Leverkusens Kai Havertz steht bei vielen Top-Klubs auf der Wunschliste. Mit einem Like bei Instagram befeuert der Nationalspieler die Gerüchte um einen Wechsel zum FC Bayern.

Für den geplanten Umbruch will der FC Bayern München offenbar auch in Kai Havertz investieren. Der Nationalspieler soll sich mit einem Wechsel zum Rekordmeister beschäftigen. Das zeigt jetzt auch ein Like des 19-Jährigen bei Instagram.

Anzeige

Der Leverkusener würde sogar weitaus mehr als Chelsea-Teenie Callum Hudson-Odoi oder auch Lucas Hernández von Atlético Madrid kosten. Bei Bayer besitzt der Nationalspieler noch einen Vertrag ohne Ausstiegsklausel bis zum 30. Juni 2022. Immer wieder wurde über das Ausnahmetalent als ein möglicher Bayern-Spieler der Zukunft spekuliert.

Von Dembélé bis Kroos - Das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte

Von Dembélé, über De Bruyne und Hernández, bis hin zu Kroos - das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte! Zur Galerie
Von Dembélé, über De Bruyne und Hernández, bis hin zu Kroos - das sind die teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte! © dpa

Über Instagram heizte Havertz die Spekulationen um einen Wechsel zum FC Bayern an. Die Seite 433 veröffentlichte ein Foto von Neuzugang Hernández im Trikot des Rekordmeisters. Der 19-Jährige markierte das Foto mit einem Herz. Klar zu sehen: Dieses Foto gefällt dem Jungstar. Später löschte Havertz seinen Like wieder.

Der Transfer von Luca Hernández zum FC Bayern gefällt Kai Havertz.
Der Transfer von Luca Hernández zum FC Bayern gefällt Kai Havertz. © Screenshot

Laut Sport Bild soll Havertz den Leverkusenern mindestens den Wahnsinnsbetrag von 100 Millionen Euro bringen, sein aktueller Marktwert wird auf 65 Millionen taxiert. "Kai ist ein sehr großes Talent. An ihm wird Fußball-Deutschland sicher noch viel Spaß haben", sagte Bayern-Verteidiger Mats Hummels. Havertz' Bilanz ist eindrucksvoll: In bereits 80 Bundesligaspielen erzielte er 17 Tore und bereitete 19 vor. Havertz soll im Sommer 2020 an die Säbener Straße kommen.

Hier abstimmen: Wohin soll Havertz wechseln?

Mehr anzeigen