11. Mai 2018 / 09:51 Uhr

Kantersiege für Kronshagen und Eidertal

Kantersiege für Kronshagen und Eidertal

Reinhard Gusner
Kieler Nachrichten
Melvin Tombul vom SVE Comet Kiel (Mitte) zieht ab, Kronshagens Lars Wethgrube kommt zu spät.
Melvin Tombul vom SVE Comet Kiel (Mitte) zieht ab, Kronshagens Lars Wethgrube kommt zu spät. © Haase
Anzeige

Der Wiker SV ist am Sonntag gegen Fehmarn zum Siegen verdammt.

Anzeige
Anzeige

Mit Kantersiegen untermauerten zwei Spitzenteams der Fußball-Verbandsliga Ost ihren Anspruch auf einen der vorderen Tabellenplätze. Klassenprimus SpVg Eidertal Molfsee brauchte eine Halbzeit, um in einer starken zweiten Spielhälfte den Widerstand des Gastgebers Wiker SV zu knacken. Dann aber erstürmten die Eidertaler den Wiker Auberg und festigten ihre Führungsposition mit einem 8:0-Triumph eindrucksvoll.

Im Topspiel der Nachholrunde schlug dann auch der TSV Kronshagen gnadenlos zu. Der zuvor in 13 Spielen seit Oktober 2017 unbesiegt gebliebene SVE Comet Kiel führte zwar mit 1:0, erhielt dann aber bei der 2:7-Abfuhr einen gehörigen Dämpfer für die Hoffnungen auf den zweiten Tabellenplatz. Den übernahmen die Kronshagener und konnten sich zusätzlich freuen, dass der Konkurrent TSV Plön über ein 1:1 gegen den Preetzer TSV nicht hinaus kam.

Fast schon so etwas wie ein Schicksalsspiel steht dem Wiker SV bevor. Das Team von Trainer Andreas Hinrichs empfängt als Tabellen-14. auf dem ersten Regelabstiegsplatz die SG Insel Fehmarn, die um einen Punkt besser auf dem Relegationsrang steht. „Machen wir uns nichts vor, es zählen nur drei Punkte für uns“, hält der erfahrene Coach seinen Wikern vor Augen. Die müssen dafür schon an die erste gute halbe Stunde gegen die Eidertaler anknüpfen, dabei aber endlich ihre klaren Torchancen nutzen.

Das Programm am Wochenende:

Sonnabend, 14 Uhr: TSV Kronshagen – Preetzer TSV, 15 Uhr: TSV Plön – MTV Dänischenhagen, 16 Uhr: Rot-Schwarz Kiel – TSV Malente, Eutin 08 II – TSV Stein, Sonntag, 15 Uhr: Wiker SV – SG Insel Fehmarn, Dobersdorfer SV – SpVg Eidertal Molfsee, VfL Schwartbuck – 1. FC Schinkel.

Spielfrei: SVE Comet Kiel.

Mehr Fußball aus der Region

Best of Fanaktionen der Holstien Kiel-Fans!

Regionalliga am 17.11.18: Die Holstein-Fans feiern den Ausgleichstreffer gegen den VfB Lübeck mit Bengalos im Regionalliga-Topspiel. Noah Awuku sorgte kurz darauf für den Siegtreffer. Ein Wort: Ekstase! Zur Galerie
Regionalliga am 17.11.18: Die Holstein-Fans feiern den Ausgleichstreffer gegen den VfB Lübeck mit Bengalos im Regionalliga-Topspiel. Noah Awuku sorgte kurz darauf für den Siegtreffer. Ein Wort: Ekstase! ©
Anzeige

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt