30. Dezember 2019 / 10:04 Uhr

Kapitän Fabian Böhm erklärt den Recken-Höhenflug: "Es passt einfach"

Kapitän Fabian Böhm erklärt den Recken-Höhenflug: "Es passt einfach"

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Stark! Die Recken stehen aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga.
Stark! Die Recken stehen aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz der Handball-Bundesliga. © Florian Petrow
Anzeige

Die NP-Sportlerwahl 2019 – am 21. Januar küren wir unsere Top-Athleten bei der Sportgala im Theater am Aegi. Sie bestimmen mit Ihrer Wahl, wer oben steht. Wir stellen täglich einen Kandidaten vor. Diesmal: Recken-Kapitän Fabian Böhm (30), der für die gesamte Mannschaft der TSV Hannover-Burgdorf spricht.

Anzeige
Anzeige

Fabian Böhm, mal Hand aufs Herz: Verstehen Sie die Ansagen Ihres Trainers Carlos Ortega während der Auszeiten immer ganz genau? Der Mix aus Englisch und Deutsch wirkt manchmal etwas verwirrend.

Das mit dem Verstehen ist wirklich nur Gewohnheitssache! Er spricht sehr gutes Englisch. Durch den starken Akzent wirkt es vielleicht erst mal unverständlich, dann kommt noch die Geschwindigkeit dazu. Aber keine Sorge: Wir haben kein Verständigungsproblem und verstehen alles.

Auf der Platte stimmt es ohnehin, es war ein sehr erfolgreiches Jahr für die Recken. Was waren Ihre Höhepunkte in 2019?

Also die Spiele im Europapokal waren schon etwas ganz Besonderes, auch für unsere Vereinshistorie – genau wie das Pokal-Final-Four in Hamburg. Da waren wir letzte Saison zum zweiten Mal, haben uns jetzt ja schon zum dritten Mal qualifiziert. Da braucht aber keiner denken, dass das langweilig wird. Das Turnier ist jedes Mal etwas Geiles, ganz Besonderes.

Die schönsten Bilder der Recken in der Saison 2019/20

Morten Olsen wird in den Schwitzkasten genommen. Zur Galerie
Morten Olsen wird in den Schwitzkasten genommen. ©
Anzeige

Warum läuft es zur Zeit so gut?

Wir haben in der Mannschaft einfach eine sehr große Harmonie. Jeder weiß um seine Rolle und seine Aufgaben, jeder zieht voll mit. Alle geben immer alles und überzeugen – egal, ob du nun Führungsspieler oder eher Rollenspieler bist.

Welche Musik läuft dann nach Siegen in der Kabine?

Ein ganz bunter Mix, eigentlich fast alles – egal ob spanische Musik oder jugoslawische, Oldies oder Mallorca-Hits.

Mehr zur TSV Hannover-Burgdorf

Ist die Teamchemie dieses Jahr denn besser als in den Vorjahren?

Hmm. Besser würde ich gar nicht sagen, sie ist einfach anders – und sehr gut. Durch die Weggänge von Kai, Ziemi, Lars und Torge (Kai Häfner, Martin Ziemer, Lars Lehnhoff und Torge Johannsen, d. Red.) haben wir eine ganz andere Zusammenstellung, und dadurch ist es eine andere Rollenverteilung im Team. Es passt einfach.

Haben Sie Angst vorm nächsten großen Umbruch? Der könnte die tolle Chemie durcheinanderwirbeln. Timo Kastening hat seinen Abgang nach Melsungen ja zum Beispiel schon verkündet.

Nein, ich mache mir da, ehrlich gesagt, überhaupt nicht so viele Gedanken drum. So ist halt der Sport – und wenn die Konstellation sich wieder ändert, wird es auch neue Chancen geben. Wie gut es funktioniert, ist vorher natürlich nie klar. Dass es so gut funktioniert, war ja auch vor dieser Saison nicht sicher.

NP-Sportlerwahl: Das sind die zehn Kandidaten für die Wahl zur Sportlerin des Jahres 2019 mit Telefonnummer zum Abstimmen

<b>Imke Onnen</b> - Hochsprung, Hannover 96, WM-Finalistin - 0137/9880821-01 Zur Galerie
Imke Onnen - Hochsprung, Hannover 96, WM-Finalistin - 0137/9880821-01 ©

Hat Sie der Erfolg in der laufenden Saison denn überrascht? Die Recken stehen ja auf Platz zwei.

Wir wissen und wussten um unsere Stärke und Qualität. Aber es hat tatsächlich keiner von uns damit gerechnet, das über so einen langen Zeitraum mit solch einer Konstanz so zu schaffen. Also hat es uns schon überrascht. Wir haben uns in einen kleinen Rausch gespielt.

Vor allem zu Hause läuft es, die Recken sind zu Hause ungeschlagen. Wo gefällt es Ihnen besser: Swiss-Life-Hall oder Tui-Arena?

Puh, ich präferiere nichts. Aber in einer vollen Tui-Arena zu spielen, ist schon sehr, sehr geil. Das Gefühl ist echt Wahnsinn. Ich fühle mich aber in beiden Hallen total wohl. In beiden haben wir unsere Fans hinter uns, du kennst die Gefilde.

NP-Sportlerwahl: Das sind die zehn Kandidaten für die Wahl zur Mannschaft des Jahres 2019 mit Telefonnummer zum Abstimmen

<b>TSV Hannover-Burgdorf</b> - Handball, Bundesliga-Spitzenteam - 0137/9880823-01 Zur Galerie
TSV Hannover-Burgdorf - Handball, Bundesliga-Spitzenteam - 0137/9880823-01 ©

Und was erreichen die Recken in dieser Saison noch so alles?

Das ist eine blöde Frage, sehr unangenehm. (lacht) Klar, es ist Winterpause und wir stehen noch sehr weit vorne, da kann man jetzt eigentlich nicht mehr von einer Überraschungsmannschaft sprechen – aber trotzdem sind wir eine Überraschungsmannschaft! Die Tabelle zeigt, dass wir die Qualität haben, oben mitzuspielen. Und wir rufen die Leistung gerade konstant ab. Vor der Mannschaftsleistung kann ich nur meinen Hut ziehen. Wir hatten bisher auch Glück mit der Gesundheit. Es ist auch klar, dass andere Teams in der Breite besser aufgestellt sind.

Die Recken haben dafür mit Morten Olsen aktuell einen der oder den besten Spieler in der Handball-Bundesliga. Ist er der Motor des Erfolgs?

Er ist auf jeden Fall ein großer Bestandteil des Erfolgs. Morten hat eine unglaubliche Qualität, klar spielt das für uns eine Rolle. Aber wir haben auch eine wahnsinnig gute Verteidigung, gute Torschützen. Es ist eine geschlossene Mannschaftsleistung. Wir sind eine Mannschaft, in der Charakter und Mentalität stimmen.

NP-Sportlerwahl: Das sind die zehn Kandidaten für die Wahl zum Sportler des Jahres 2019 mit Telefonnummer zum Abstimmen

<b>Andreas Toba</b> - Turnen, TKH, Deutscher Meister - 0137/9880822-04 Zur Galerie
Andreas Toba - Turnen, TKH, Deutscher Meister - 0137/9880822-04 ©

Die aktuellen TOP-THEMEN

Tipp: In der werbefreien und kostenlosen App UFFL News zu Deinem Fußballverein lesen und schreiben.

Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt