18. Oktober 2019 / 14:53 Uhr

Kästorf-Spiel bei Eintracht Braunschweig II abgesagt

Kästorf-Spiel bei Eintracht Braunschweig II abgesagt

Malte Schönfeld
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Foto: Sebastian Preuss, Fußball, Landesliga, SSV Kästorf, SC Göttingen 05
Kein Spiel: Die Partie des SSV Kästorf (rote Trikots) bei Eintracht Braunschweig II wurde abgesagt. © Sebastian Preuss
Anzeige

Gerne hätte der SSV Kästorf an diesem Wochenende gespielt, doch die Landesliga-Partie bei Eintracht Braunschweig II wurde vorzeitig abgesagt. "Das hat Platzgründe", erklärt SSV-Coach Georgios Palanis. "Vielleicht ist der Platz nach dem Regen zu tief."

Mehr zum SSV Kästorf

Die Absage passt Kästorf eher weniger in den Kram. Nach dem 6:1-Derbysieg gegen den MTV Isenbüttel hätten die Palanis-Schützlinge gern den Schwung mit in diesen Spieltag genommen. Zudem wurde das Duell mit der Löwen-Reserve nun auf den 31. Oktober verschoben, was heißt, dass der SSV drei Spiele in einer Woche bestreiten muss. Erst wartet der SC Hainberg, dann geht's zur Eintracht und schlussendlich steht das Top-Spiel bei der SVG Göttingen auf dem Plan. Palanis: "Das ist nichts Dramatisches, passt uns aber natürlich überhaupt nicht rein. Außerdem haben wir jetzt schon zwei Nachholspiele."

[Anzeige] Kein Bundesliga-Spiel verpassen: Checke hier die aktuellen Streaming-Angebote von WOW/Sky und DAZN.