20. März 2020 / 15:32 Uhr

Keine weiteren positiven Corona-Tests bei Hertha – Quarantäne hält an 

Keine weiteren positiven Corona-Tests bei Hertha – Quarantäne hält an 

MAZ-Redaktion
Märkische Allgemeine Zeitung
Die Kicker von Hertha BSC bejubeln den 2:1-Siegtreffer von Matheus Cunha (2.v.l.)
Es gab keine weiteren positiven Tests bei Hertha. © dpa
Anzeige

Nach dem ersten Coronavirus-Fall am Dienstag bei Bundesligist Hertha BSC wurden alle Spieler und das Trainer- und Funktionsteam getestet.

Anzeige
Anzeige

Bei Fußball-Bundesligist Hertha BSC gibt es keine weiteren positiven Befunde auf das Coronavirus. "Alle Tests unserer Spieler des Lizenzspielerkaders sowie des Trainer- und Funktionsteams sind negativ ausgefallen", teilten die Berliner am Freitag mit. "Dennoch muss an der angeordneten zweiwöchigen Quarantäne bis Ende März festgehalten werden."

Aktuelles von Hertha

Am Dienstag waren nach einem positiven Befund auf das Coronavirus bei einem Spieler Mannschaft, Trainer- und Funktionsteam unter eine zweiwöchige häusliche Quarantäne gestellt worden. Ursprünglich war für diesen Tag wieder eine Trainingseinheit angesetzt gewesen. Seitdem halten sich die Spieler individuell fit, mehrere Profis zeigten sich in kurzen Internetvideos auf Spinningrädern. Der positiv getestete Spieler, dessen Namen die Berliner nicht bekanntgaben, habe über die üblichen Symptome geklagt. Er sei dann umgehend von der Gruppe getrennt worden. Laut Berichten handelt es sich dabei um Maximilian Mittelstädt.

Die Marktwerte der Spieler von Hertha BSC - und wie sie sich seit Dezember 2019 verändert haben (Stand: 11. März 2020, Quelle: transfermarkt.de)

Die Marktwerte von Hertha BSC (Stand: 11. März 2020). Zur Galerie
Die Marktwerte von Hertha BSC (Stand: 11. März 2020). © Getty Images
Anzeige

Aktuelles von SPORTBUZZER

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Brandenburg
Sport aus aller Welt