21. September 2019 / 16:08 Uhr

Kevin Volland verhindert Führung von Bayer Leverkusen - und trifft dann doch

Kevin Volland verhindert Führung von Bayer Leverkusen - und trifft dann doch

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kevin Volland  brachte Bayer Leverkusen gegen Union Berlin in Führung
Kevin Volland brachte Bayer Leverkusen gegen Union Berlin in Führung © imago images/Nordphoto
Anzeige

Kevin Volland stand in den ersten 20 Minuten des Spiels zwischen Bayer Leverkusen und Union Berlin im Mittelpunkt - und zunächst auch im Weg. Dann machte er es besser.

Bayer-Stürmer Kevin Volland erlebte im ersten Durchgang des Bundesliga-Spiels gegen Union Berlin turbulente Minuten. Zunächst verhinderte der Leverkusener unfreiwillig die Führung seiner Mannschaft - dann sorgte er selbst für das 1:0. Was war passiert? In der 17. Minute verwertete Lucas Alario eine Hereingabe von Lars Bender, doch dann wurde der Treffer zurückgepfiffen. Nach Ansicht der Videobilder erkannte Schiedsrichter Robert Hartmann, dass Volland im Abseits gestanden und Union-Schlussmann Rafal Gikiewicz die Sicht versperrt hatte.

Anzeige
Mehr vom SPORTBUZZER

50 ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen - und was aus ihnen wurde

Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. Zur Galerie
Dimitar Berbatow, Bernd Schneider, Michael Ballack: Sie alle haben jahrlang ihre Schuhe für Bayer 04 geschnürt. Doch was wurde aus diesen und weiteren ehemaligen Spielern der Werkself? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis von Bayer Leverkusen - und was sie heute machen. ©

Volland wollte dies offenbar nicht auf sich sitzen lassen. Drei Minuten später versenkte er den Ball im Gäste-Tor. Dieses Mal zählte der Treffer. Und auch Alario dürfte schnell versöhnt gewesen sein. In der 25. Minute erhöhte der Argentinier auf 2:0.