17. Juli 2022 / 10:32 Uhr

Perfekt: Khaled Narey wechselt von Fortuna Düsseldorf zu Europapokal-Starter PAOK Saloniki

Perfekt: Khaled Narey wechselt von Fortuna Düsseldorf zu Europapokal-Starter PAOK Saloniki

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
 Khaled Narey verlässt Fortuna Düsseldorf in Richtung PAOK Saloniki.
 Khaled Narey verlässt Fortuna Düsseldorf in Richtung PAOK Saloniki. © IMAGO/Moritz Müller (Montage)
Anzeige

Khaled Narey verlässt Zweitligist Fortuna Düsseldorf und wechselt zu Europapokal-Teilnehmer PAOK Saloniki nach Greichenland. Der 27-Jährige hatte in der vergangenen Saison mit bärenstarken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht.

Wenige Stunden nach dem erfolgreichen Start in die Zweitliga-Saison am Samstagabend bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg (2:1) hat Fortuna Düsseldorf den Abgang von Khaled Narey bekanntgegeben. Der 27-Jährige, der zum Auftakt der Spielzeit schon nicht mehr im Kader stand, läuft künftig für den griechischen Conference-League-Teilnehmer PAOK Saloniki auf. Nareys Vertrag bei der Fortuna hatte noch eine Gültigkeit bis Sommer 2023, über die Ablösemodalitäten gab es keine Angaben.

Anzeige

Der Flügelspieler war vor der zurückliegenden Saison ablösefrei vom Hamburger SV nach Düsseldorf gekommen und bei seinem neuen Klub schnell zu einem Leistungsträger geworden. Am Ende der Spielzeit hatte er es auf acht Tore und 15 Vorlagen in 30 Zweitliga-Einsätzen gebracht.

Insgesamt stehen für Narey in seiner Karriere bislang 184 Spiele im deutschen Unterhaus zu Buche. Dabei gelangen ihm 28 Treffer und 32 Assists. Ein Einsatz in der Bundesliga war ihm bislang allerdings verwehrt geblieben.

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.