01. März 2019 / 18:08 Uhr

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Holstein Kiel, Union Berlin und dem 1. FC Magdeburg

Zweitliga-Konferenz im Liveticker mit Holstein Kiel, Union Berlin und dem 1. FC Magdeburg

Redaktion Sportbuzzer
Twitter-Profil
Magdeburgs Torwart Giorgi Loria muss beim MSV Duisburg ran.
Magdeburgs Torwart Giorgi Loria muss beim MSV Duisburg ran. © dpa/Montage
Anzeige

Stadion ausverkauft, Rasen neu verlegt: Holstein Kiel geht mit den besten Voraussetzungen in das Top-Match gegen Union Berlin. Zudem trifft im Zweitliga-Abstiegskampf der MSV Duisburg auf den 1. FC Magdeburg. Verfolgt die Spiele am Freitagabend im SPORTBUZZER-Liveticker.

Anzeige
Anzeige

Holstein Kiel kann mit der Erfolgself der Vorwochen in das Spitzenspiel der 2. Fußball-Bundesliga gegen den 1. FC Union Berlin gehen. "Wir erwarten einen robusten Gegner, der viel Wucht hat und bei Standards gefährlich ist", warnte Kiel-Trainer Tim Walter vor dem Spiel am Freitag (18.30 Uhr/So könnt ihr das Spiel live sehen!).

Für den 1. FC Magdeburg geht es weiter um Punkte für den Klassenverbleib. Der Aufsteiger hat derzeit einen Lauf. Aber gegen den Tabellenletzten MSV Duisburg gelang dem FCM bisher noch kein Sieg. "Es wird eine schwere Aufgabe, Duisburg wird viel investieren. Aber wenn wir an unsere Leistungsgrenze gehen, wird was drin sein", sagte Magdeburgs Kapitän Christian Beck.

Hier im Liveticker: Die Zweitliga-Konferenz

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt