15. Oktober 2018 / 05:45 Uhr

Kieler zu Gast bei Kölnern

Kieler zu Gast bei Kölnern

Andrè Haase
KN-Sportredakteur Andreas Opa Geidel mit den ehemaligen Kieler Störchen Rafael Czichos (li.) und Dominick Drexler.
KN-Sportredakteur Andreas "Opa" Geidel mit den ehemaligen Kieler Störchen Rafael Czichos (li.) und Dominick Drexler. © Andrè Haase
Anzeige

Der KN-Sportbuzzer zu Besuch in Köln bei Markus Anfang, Rafael Czichos und Dominick Drexler

Anzeige
Anzeige

Holstein Kiel gegen den 1. FC Köln – so lautet am kommenden Sonnabend (13 Uhr) das Top-Spiel in der Zweiten Fußball-Bundesliga. Weniger wegen der Platzierungen (der Elfte erwartet den Spitzenreiter). Vielmehr wegen der großen Gefühle.

Emotionale Reise in die Vergangenheit

Denn mit dem Trainergespann Markus Anfang/Tom Cichon sowie den Spielern Rafael Czichos und Dominick Drexler gastiert ein Quartett in „Effzeh“-Diensten an der Förde, das in den vergangenen beiden Spielzeiten maßgeblich für die Höhenflüge der Störche verantwortlich zeichnete. Der KN-Sportbuzzer besuchte die Kieler Fraktion in der Rheinmetropole, sprach mit ihnen auch über ihre emotionale Reise in die Vergangenheit.

Andreas Geidel beim 1. FC Köln

Ex-Holstein-Capitano Czichos stellte klar: „Ich würde lügen, wenn ich von einem ganz normalen Spiel sprechen würde. Ich freue mich riesig, wieder im Holstein-Stadion zu spielen, die alten Kollegen und die Fans wieder zu treffen. Wir wollen aber die drei Punkte in Kiel. Während des Spiels gibt es keine Freundchaften.“

Videoclip mit Rafael Czichos: "Ich freue mich auf die Fans in Kiel".

Video mit Rafael Czichos

Auch Mittelfeld-Genius Drexler fiebert der Rückkehr an alte Wirkungsstätte entgegen. Wohl wissend, dass sein doppelter Vereinswechsel (zuerst für 2,5 Millionen Euro von Holstein zum FC Midtjylland, dann für für 4,5 Millionen Euro von den Dänen zum 1. FC Köln) in der zurückliegenden Transferperiode in Kiel durchaus gemischte Gefühle verursacht hatte: „Es gab kein doppeltes Spiel. Da ist alles ganz normal abgelaufen, auch wenn es nicht der Regel entspricht, dass man in einer Transferperiode zweimal den Verein wechselt. Wenn am Sonnabend jemand gegen mich pfeifen möchte, dann ist das sein gutes Recht.“

Videoclip mit Dominick Drexler: "Wenn am Sonnabend jemand gegen mich pfeifen möchte, dann ist das sein gutes Recht.“

Video mit Dominick Drexler

Der in Köln geborene und als Köln-Patriot bekannte Fußballlehrer Anfang schwärmte derweil ausgiebig und mit strahlenden Augen von der Zeit in Kiel. Vom Aufstieg in die Zweite Liga und vom Fast-Durchmarsch in Liga eins. Nur eines verweigerte er: die Einigung auf ein 1:1 am Sonnabend.

Videoclip mit Markus Anfang: "Die Kieler Fans haben bei meinem Wechsel nach Köln toll reagiert".

Video mit Markus Anfang

KN Sportbuzzer zu Besuch beim 1. FC Köln.

Morgendliches Auslaufen des 1. FC Köln. Zur Galerie
Morgendliches Auslaufen des 1. FC Köln. ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-T-Shirt plus gratis Gymbag! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Kiel
Sport aus aller Welt