16. November 2019 / 21:07 Uhr

Sorge um Kingsley Coman: Bayern-Profi verletzt von französischem Nationalteam abgereist

Sorge um Kingsley Coman: Bayern-Profi verletzt von französischem Nationalteam abgereist

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bayern-Flügelstürmer Kingsley Coman hat sich bei der französischen Nationalmannschaft verletzt.
Bayern-Flügelstürmer Kingsley Coman hat sich bei der französischen Nationalmannschaft verletzt. © imago images/PanoramiC
Anzeige

Bittere Nachricht für den FC Bayern München: Kingsley Coman hat sich bei der französischen Nationalmannschaft verletzt und ist bereits zurück nach München gereist. Es handelt sich offenbar um eine Oberschenkel-Verletzung.

Anzeige
Anzeige

Sorge beim FC Bayern München: Offensivspieler Kingsley Coman hat sich bei der französischen Nationalmannschaft eine Muskelverletzung zugezogen. Der 23 Jahre alte Flügelspieler ist bereits zu seinem Klub zurückgekehrt. Coman werde im bedeutungslosen letzten Spiel der EM-Qualifikation gegen Albanien am Sonntag in Tirana nicht dabei sein, sagte Frankreichs Nationaltrainer Didier Deschamps am Samstagabend. „Er hat eine Muskelverletzung. Ich habe deshalb entschieden, ihn zu seinem Klub zurückreisen zu lassen“, erklärte der Coach.

Mehr vom SPORTBUZZER

Coman hatte beim mühsamen 2:1 (1:1) gegen Moldawien am Donnerstag von Beginn an gespielt und war kurz vor Schluss ausgewechselt worden. Französischen Medienberichten zufolge verletzte sich der Bayern-Profi in der Partie am Oberschenkel.

50 ehemalige Bayern-Spieler und was aus ihnen wurde

Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der <b>SPORT</b>BUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. Zur Galerie
Roque Santa Cruz, Bastian Schweinsteiger, Mario Götze: Was wurde aus den ehemaligen Spielern vom FC Bayern? Der SPORTBUZZER zeigt 50 Ex-Profis der Münchner – und was sie jetzt machen. ©
Anzeige

Kingsley Coman gehört zu den Leistungsträgern des FC Bayern

Für den FC Bayern bestritt der Franzose in dieser Saison bislang 16 Partien und erzielte drei Tore. Zuletzt gehörte Coman auch unter Interimstrainer Hansi Flick zum Kern der Startelf. Der Nationalspieler verpasste in dieser Saison im Gegensatz zur abgelaufenen Spielzeit noch kein Pflichtspiel. In der Saison 2018/19 musste er insgesamt 19 Spiele wegen Verletzungen aussetzen.

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN