12. August 2019 / 20:58 Uhr

Jürgen Klopp bestätigt: FC Liverpool wochenlang ohne verletzten Torwart Alisson

Jürgen Klopp bestätigt: FC Liverpool wochenlang ohne verletzten Torwart Alisson

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich dazu geäußert, wie lange er auf Keeper Alisson verzichten muss
Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat sich dazu geäußert, wie lange er auf Keeper Alisson verzichten muss © imago images/Sportimage/Action Plus
Anzeige

Beim Premier-League-Auftakt des FC Liverpool gegen Norwich City hat sich Torhüter Alisson verletzt. Jetzt hat Trainer Jürgen Klopp bekannt gegeben, wie lange der Brasilianer ausfallen wird.

Anzeige
Anzeige

Champions-League-Sieger FC Liverpool muss laut Jürgen Klopp mindestens zwei Wochen auf seinen verletzten Torhüter Alisson Becker verzichten. Das gab der Liverpool-Coach am Montag bekannt. Der Brasilianer Alisson hatte sich beim 4:1-Auftaktsieg gegen Aufsteiger Norwich City am Freitag ohne Fremdeinwirkung an der Wade verletzt und musste ausgewechselt werden. „Nicht sehr cool“, wurde Klopp auf der Vereins-Homepage der Reds zitiert, „es ist eine Wadenverletzung, die ihn sicherlich eine Weile außer Gefecht setzt.“

Das sind die teuersten Sommer-Neuzugänge der Premier League 2019/20

Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  Zur Galerie
Harry Maguire, Nicolas Pépé und Rodri sind nur drei der großen Namen, die in die Premier League gewechselt sind. Das sind die teuersten Transfers der englischen Liga.  ©
Anzeige

Beim UEFA-Supercup gegen den Europa-League-Sieger FC Chelsea in Istanbul wird der Spanier Adrian das Liverpool-Tor hüten. Wann Alisson tatsächlich wieder zur Verfügung steht, ließ Klopp offen. "Ich will jetzt keine exakte Prognose abgeben, wann er wieder dabei ist", sagte der Coach. "Es dauert eine Weile, es braucht sicher mindestens zwei Wochen, und dann sehen wir weiter."

Mehr vom SPORTBUZZER

Klopp warnt vor Chelsea

Vor dem Duell mit Chelsea warnte Klopp auch davor, sich auf der Favoritenstellung auszuruhen: "Die Leute werden sagen, wir sind der Favorit, weil wir (in England, d. Red.) Zweiter geworden sind und die Champions League gewonnen haben", sagte Klopp vor dem ersten Premier-League-Spieltag. Der Ex-Dortmunder mahnte aber: "Es geht darum, wer an dem Tag besser vorbereitet ist - hoffentlich sind wir das."

Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN