19. April 2021 / 19:30 Uhr

Knie-Verletzung: VfL Wolfsburg muss sechs Wochen auf Hendrich verzichten

Knie-Verletzung: VfL Wolfsburg muss sechs Wochen auf Hendrich verzichten

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Fällt wochenlang aus: Kathrin Hendrich (l.) vom VfL Wolfsburg.
Fällt wochenlang aus: Kathrin Hendrich (l.) vom VfL Wolfsburg. © Boris Baschin
Anzeige

Der VfL Wolfsburg wird wochenlang auf Kathrin Hendrich verzichten müssen. Die Abwehrspielerin zog sich eine schwere Knie-Verletzung zu.

Hiobsbotschaft für den VfL Wolfsburg im Saison-Endspurt der Frauenfußball-Bundesliga: Abwehrspielerin Kathrin Hendrich wird dem Team von Trainer Stephan Lerch aufgrund einer Innenbandverletzung im linken Knie rund sechs Wochen fehlen. Das haben Untersuchungen am Montag ergeben.

Anzeige

Die Nationalspielerin hatte sich die Verletzung beim Abschlusstraining vor dem Heimspiel gegen den SC Freiburg (3:2) zugezogen. Ob die 29-Jährige in der Endphase der laufenden Saison wieder zur Verfügung stehen kann, ist noch nicht absehbar. Als Alternativen für die rechte defensive Außenbahn kommen Joelle Wedemeyer und Sara Doorsoun infrage. Mit Pauline Bremer fehlt außerdem eine weitere VfLerin schon seit Oktober wegen eines Kreuzbandrisses. Die Offensiv-Spielerin ist zurück im Lauftraining, wird aber in dieser Saison nicht mehr zum Einsatz kommen.

Damit steht Hendrich dem VfL vorerst nicht im wieder spannend gewordenen Titelrennen zur Verfügung. Durch die 2:3-Niederlage des FC Bayern München am Samstag gegen Hoffenheim und den Sieg der Wolfsburgerinnen am Sonntag gegen Freiburg hat der VfL Boden auf Tabellenführer Bayern gut gemacht und kann mit einem Sieg im direkten Duell am 9. Mai die Tabellenspitze erstmals seit Langem wieder aus eigener Kraft zurückerobern.