17. Februar 2020 / 07:36 Uhr

Team LeBron gewinnt NBA-All-Star-Game zu Ehren von Basketball-Legende Kobe Bryant 

Team LeBron gewinnt NBA-All-Star-Game zu Ehren von Basketball-Legende Kobe Bryant 

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Das Team LeBron hat das 69. All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen. 
Das Team LeBron hat das 69. All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen.  © Copyright 2020 The Associated Press. All rights reserved.
Anzeige

Das Team LeBron hat das 69. All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen. Das Match stand ganz im Zeichen des 18-fachen All Stars Kobe Bryant statt, der am 26. Januar bei einem Hubschrauber-Absturz ums Leben kam. 

Anzeige
Anzeige

Das Team LeBron hat das 69. All-Star-Spiel der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA gewonnen. Die Auswahl um Superstar LeBron James von den Los Angeles Lakers gewann am Sonntagabend (Ortszeit) gegen das Team Giannis um den Topspieler Giannis Antetokounmpo von den Milwaukee Bucks knapp mit 157:155 (83:92).

Kawhi Leonard von den Los Angeles Clippers war mit 30 Punkten bester Werfer und wurde mit der erstmals nach dem tödlich verunglückten Kobe Bryant benannten Auszeichnung als bester Spieler geehrt. Das All-Star-Spiel stand ganz im Zeichen des 18-fachen All Stars Bryant. Das Team Giannis lief geschlossen in Trikots mit Bryants langjähriger Nummer 24 auf. Das Team LeBron wählte die 2, mit der Bryants ebenfalls bei dem Hubschrauber-Absturz Ende Januar gestorbene Tochter Gianna Basketball spielte.

Mehr vom SPORTBUZZER

Johnson: "Werden niemals wieder einen Spiele wie Kobe sehen"

"Wir werden niemals wieder einen Basketball-Spieler wie Kobe Bryant sehen", sagte Lakers-Legende Earvin "Magic" Johnson zu Beginn einer langen Zeremonie zu Ehren Bryants vor dem Spiel. Nach acht Sekunden des Schweigens, bei denen sich die Spieler an den Händen hielten, setzte das Publikum im United Center in Chicago mit "Kobe, Kobe"-Rufen ein. Auch der ebenfalls im Januar verstorbene langjährige NBA-Geschäftsführer David Stern, wurde geehrt.

Kobe Bryant: Die Karriere der Basketball-Legende in Bildern

Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. Zur Galerie
Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. ©

Das Spiel selber wurde mit einem neuen Format ausgetragen, bei dem im letzten Viertel ohne Zeitnahme das Team gewann, das als erstes 24 Punkte mehr erreichte als das führende Team nach dem dritten Viertel.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt