24. Februar 2020 / 22:09 Uhr

Berichte: Witwe von Basketball-Legende Kobe Bryant will gegen Flug-Unternehmen Klage einreichen

Berichte: Witwe von Basketball-Legende Kobe Bryant will gegen Flug-Unternehmen Klage einreichen

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Kobe Bryants Witwe Vanessa will das US-Flugunternehmen wegen des Hubschrauberunglücks, bei dem ihr Ehemann starb, verklagen.
Kobe Bryants Witwe Vanessa will das US-Flugunternehmen wegen des Hubschrauberunglücks, bei dem ihr Ehemann starb, verklagen. © imago images/UPI Photo/Montage
Anzeige

Die Witwe des bei einem Hubschrauber-Unglück gestorbenen Basketball-Superstars Kobe Bryant will nach Berichten von US-Medien gegen das Flug-Unternehmen klagen. Demnach gehe es um Schadenersatzforderungen.

Anzeige
Anzeige

Nach dem Helikopter-Absturz, bei dem der US-Basketballstar Kobe Bryant und acht weitere Menschen ums Leben gekommen sind, geht die Witwe des Sportlers gerichtlich gegen ein Flug-Unternehmen in Kalifornien vor. Nach US-Medienberichten vom Montag soll Vanessa Bryant in Los Angeles Klage gegen den Betreiber Island Express Helikopters eingereicht haben. Der Pilot, der ebenfalls bei dem Absturz ums Leben kam, habe bei dem Flug im dichten Nebel fahrlässig gehandelt, laute einer der Vorwürfe. Der „Los Angeles Times“ zufolge wird Schadenerersatz in nicht genannter Höhe gefordert.

Mehr vom SPORTBUZZER

Bewegende Gedenkfeier für Bryant und Tochter Gianna in Los Angeles

Der Helikopter des Typs Sikorsky S-76 war am 26. Januar bei Nebel in ein gebirgiges Gelände nördlich von Los Angeles gestürzt und in Flammen aufgegangen. Mit Bryant waren seine 13 Jahre alte Tochter Gianna und sieben weitere Personen ums Leben gekommen. Am Montagabend nahmen Zehntausende Menschen bei einer Gedenkfeier im Staples Center in Los Angeles von der NBA-Legende sowie dessen Tochter Gianna Abschied.

Kobe Bryant: Die Karriere der Basketball-Legende in Bildern

Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. Zur Galerie
Der am 26. Januar 2020 bei einem Helikopter-Absturz im Alter von nur 41 Jahren verstorbene Kobe Bryant gehört zu den größten Basketball-Stars der Geschichte. Der Shooting Guard spielte von 1996 bis zu seinem Karriereende 2016 für die Los Angeles Lakers, gewann fünf Mal den NBA-Titel und wurde 2008 als MVP der Liga ausgezeichnet. Seine große Karriere in Bildern. ©

Die Ermittlungen zur genauen Unglücksursache dauern noch an. Zahlreiche Prominente und Weggefährten Bryants, darunter auch der deutsche Basketball-Superstar Dirk Nowitzki - hatten ihre Anteilnahme am Tod des 41-Jährigen bekundet. Bryant war einer der erfolgreichsten Spieler in der Geschichte der US-Profiliga NBA.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Sport aus aller Welt