28. Juli 2017 / 18:44 Uhr

Köln: Modeste geht auf FC-Legende Toni Schumacher los!

Köln: Modeste geht auf FC-Legende Toni Schumacher los!

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Anthony Modeste wechselte in diesem Sommer vom 1. FC Köln zu Tianin Quanjian nach China.
Anthony Modeste wechselte in diesem Sommer vom 1. FC Köln zu Tianin Quanjian nach China. © Imago
Anzeige

Anthony Modeste wechselte in diesem Sommer vom 1. FC Köln zu Tianin Quanjian nach China. Jetzt tritt er in einem Interview gegen FC-Vize-Präsident Toni Schumacher nach.

Anzeige
Anzeige

Unter lauten Nebengeräuschen wechselte Anthony Modeste in diesem Sommer vom 1. FC Köln zu Tianjin Quanjian nach China. Jetzt, ein paar Wochen später, rechnet der Top-Stürmer mit einer Kölner Legende ab.

Modeste geht auf Schumacher los!

Im Interview mit der "Funke Mediengruppe" attackiert der Franzose FC-Vize-Präsident Toni Schumacher. Modeste: "Viele Sachen haben mich bei diesem Transfer-Hickhack überrascht. Viele Leute, die ich gar nicht kenne, haben sich eingemischt. Die Attacken mir gegenüber hätte ich lieber unter vier Augen erfahren. Scheinbar ist dieser Schritt für gewisse Menschen aber wohl zu schwer zu unternehmen. Allein über die Presse Menschen zu kritisieren, ist definitiv zu einfach."

Hintergrund: Es gab teils wilde Attacken durch Toni Schumacher in Richtung des Stürmers (U.a.: „Modeste ist betäubt im Kopf“, Anm. d. Red.).

Lesen Sie hier: Todesklausel im Modeste-Vertrag

Modeste weiter: "Ich kann mich nicht erinnern, dass er (Schumacher, Anm. d. Red.) bei irgendeiner Diskussion oder Sitzung mit den Verantwortlichen bezüglich meines Transfers mit am Tisch saß. Kein einziges Mal! Bevor man jemanden beurteilt, sollte man den Anderen kennenlernen. Aber diese Person ist ja für solche Sprüche berühmt. Jemand, der bei einem WM-Halbfinale (Deutschland-Frankreich 1982, Anm. D. Red.) einen Gegenspieler (Patrick Battiston, Anm. d. Red.) zwei Rippen und dazu ein paar Zähne rausschlägt und der sich anschließend nicht mal entschuldigt, sollte vielleicht anders auftreten. Damit ist alles gesagt."

Die Kaugummitransfers der Bundesliga-Geschichte

Der Transfer von Anthony Modeste zieht sich wie Kaugummi. Nicht der erste Fall – auch Lewandowski und Ballack waren schon beteiligt. Zur Galerie
Der Transfer von Anthony Modeste zieht sich wie Kaugummi. Nicht der erste Fall – auch Lewandowski und Ballack waren schon beteiligt. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt