23. März 2021 / 17:10 Uhr

Kommentar: 96 gegen 96 – zu Ostern mit Kreativität und Steinhaus?

Kommentar: 96 gegen 96 – zu Ostern mit Kreativität und Steinhaus?

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Für positives Pflichtspielfeeling könnte 96 bei Bibiana Steinhaus nachfragen.
Für positives Pflichtspielfeeling könnte 96 bei Bibiana Steinhaus nachfragen. © dpa/Petrow/SPORTBUZZER
Anzeige

Nachdem der Gegner Arminia Bielefeld das eingeplante Testspiel abgesagt hat, sucht Hannover 96 nach kurzfristigen Lösungen und positivem Pflichtspielfeeling. Da ist Kreativität gefragt, kommentiert Jonas Szemkus.

Anzeige

Als ob Kenan Kocak und Co. nicht genug Sorgen gehabt hätten mit Quarantäne und kurzfristiger Entlastung, nun wirft das Testchaos die frischen 96-Pläne gleich wieder über den Haufen. Weil Bielefeld rumeierte und erst am Sonntagabend Bescheid sagte, obwohl der geplante Gegnertausch bereits während Hannovers Quarantäne festgestanden haben dürfte, steht 96 jetzt ohne Gegner da.

Anzeige

96 sucht nach kurzfristigen Lösungen

Ei, ei, ei – mit der Testabsage hat Bielefeld Hannover ein schönes Ei ins Nest gelegt. Statt nach neuen Durchstartern sucht 96 kurz vor Ostern erst mal nach kurzfristigen Lösungen. Kocak ist sauer – wen wundert’s – über das Testchaos, auch wenn er öffentlich nicht groß Dampf ablassen will. Und der Trainer dürfte sich an Vorbereitungsprobleme im Sommer erinnert fühlen ...

Mehr zu Hannover 96

Aber meckern hilft nichts, jetzt muss 96 das Beste daraus machen. „Wir versuchen, das intern gut aufzufangen“, sagt Kocak. Gegen Nachbar Havelse oder die eigene Reserve will er nicht testen lassen, weil es ein Gegner aus der 1. oder 2. Liga sein soll. Der ist so kurzfristig aber kaum zu finden.

Nur Bijol auf Länderspielreise

Wie wäre es also mit 96 gegen 96? Weil nur Jaka Bijol auf Länderspielreise ist, be­kommt Kocak aus seinem Kader zwei Teams zusammen. Wie wär’s unter Wettkampfbedingungen in der Arena?

Für noch mehr positives Pflichtspielfeeling könnte 96 bei Weltschiedsrichterin Bibiana Steinhaus nachfragen, ob sie nicht pfeifen könnte. Warum eigentlich nicht? In komplizierten Lagen ist Kreativität gefragt, das passt dann auch zur Osterzeit.