24. August 2020 / 07:27 Uhr

Kommentar zum Champions-League-Sieg: Dieser FC Bayern ist das Maß aller Dinge

Kommentar zum Champions-League-Sieg: Dieser FC Bayern ist das Maß aller Dinge

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Für RND-Sportchef Heiko Ostendorp hat sich der FC Bayern München in dieser Saison selbst übertroffen.
Für RND-Sportchef Heiko Ostendorp hat sich der FC Bayern München in dieser Saison selbst übertroffen. © imago images/Panoramic/POOL/UEFA
Anzeige

Der FC Bayern München ist die beste Mannschaft Europas. Nach dem Sieg im Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain zollt RND-Sportchef Heiko Ostendorp dem FCB Respekt – und zwar auf allen Ebenen von der Führungsriege bis zum Trainer.

Anzeige

Natürlich gab es auch am Sonntagabend jede Menge Fußballfans, die dem FC Bayern nicht die Daumen gedrückt haben. Oder solche, die sich das Endspiel der Champions League erst gar nicht anschauten, weil sie weder dem deutschen Rekordmeister noch Scheichklub Paris St. Germain irgendwas Positives abgewinnen können – erst recht nicht bei einem kommerziellen Wettbewerb ohne Zuschauer.

Mehr vom SPORTBUZZER

Diese Meinung sei jedem selbst überlassen. Doch in dieser Saison muss man den Bayern einfach mal Respekt zollen. Und zwar auf allen Ebenen. Die Führungsriege hat den Umbruch eingeleitet, nach Präsident Uli Hoeneß tritt auch Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge demnächst in die zweite Reihe zurück und überlässt zwei weiteren Klub-Legenden die Macht: Oliver Kahn und Hasan Salihamidzic, die nun gleich mal mit dem Triple gestartet sind und sich in den nächsten Jahren daran genauso messen lassen müssen wie Trainer Hansi Flick. In ihm scheinen die Münchner endlich die perfekte Mischung gefunden zu haben, bei der in der Vergangenheit oft eine Zutat fehlte: Führungsstärke, sportliches Know-how, sympathisches und authentisches Auftreten – und Erfolg!

Der FC Bayern in der Einzelkritik: Die Noten gegen Paris St. Germain

Der FC Bayern hat das Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain gewonnen. Die Spieler hier in der Einzelkritik. Zur Galerie
Der FC Bayern hat das Champions-League-Finale gegen Paris St. Germain gewonnen. Die Spieler hier in der Einzelkritik. ©

Bayern hat nach dem Double zum zweiten Mal in der Geschichte das Triple geholt, ohne eine einzige Niederlage – mit Siegen gegen den letztjährigen Finalisten Tottenham (7:2), den FC Chelsea, den FC Barcelona (8:2) und am Ende gegen das Starensemble von Thomas Tuchel um Neymar und Kylian Mbappé. Losglück und Bayern-Dusel waren gestern. Aktuell ist der FCB das Maß aller Dinge. In Deutschland sowieso. Und auch in Europa.