11. Mai 2019 / 18:21 Uhr

Kommentar: Meister-Gipfel am 34. Spieltag zwischen Bayern und BVB - Ein Geschenk für die Fans!

Kommentar: Meister-Gipfel am 34. Spieltag zwischen Bayern und BVB - Ein Geschenk für die Fans!

Sebastian Harfst
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Der Titelkampf der Bundesliga entscheidet sich am letzten Spieltag zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund.
Der Titelkampf der Bundesliga entscheidet sich am letzten Spieltag zwischen dem FC Bayern München und Borussia Dortmund. © getty/dpa
Anzeige

So spannend war es in der Bundesliga lange nicht mehr: Die Meisterschaft erlebt zum ersten Mal seit 2009 wieder einen echten Showdown am letzten Spieltag. SPORTBUZZER-Redakteur Sebastian Harfst ist begeistert: Mehr können Fußball-Fans nicht wollen!

Anzeige
Anzeige

Diese Saison ist wahrlich für Überraschungen gut. Da schien Borussia Dortmund mit neun Punkten Vorsprung bereits enteilt und nicht mehr aufzuhalten auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft. Da robbte sich der FC Bayern München nach und nach immer näher an den BVB heran, um ihn schließlich nicht nur zu überholen, sondern beim 5:0-Kantersieg auch noch nach allen Regeln der Kunst zu demütigen. Wer hätte nach diesem 28. Spieltag gedacht, dass der Rekordmeister es auf einen Showdown ankommen lassen würde?

FC Bayern in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen RB Leipzig

Der FC Bayern hat es mit dem 0:0 gegen RB Leipzig nicht geschafft, den 29. Meistertitel schon einen Spieltag vor Schluss perfekt zu machen. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der FCB-Stars. Zur Galerie
Der FC Bayern hat es mit dem 0:0 gegen RB Leipzig nicht geschafft, den 29. Meistertitel schon einen Spieltag vor Schluss perfekt zu machen. Der SPORTBUZZER zeigt die Noten der FCB-Stars. ©
Anzeige

Meister-Entscheidung zwischen FCB und BVB am letzten Spieltag: Was können die Fans mehr wollen?

Aber genau der steht der Fußball-Bundesliga nun bevor. Zur Verdeutlichung: Die Deutsche Meisterschaft wird nach dem Remis der Bayern bei RB Leipzig und dem BVB-Heimsieg gegen Düsseldorf erst am 34. Spieltag zwischen den Bayern und den Dortmundern entschieden. Die Münchner empfangen am nächsten Samstag zur typischen Bundesliga-Uhrzeit um 15.30 Uhr Eintracht Frankfurt, der BVB muss bei Borussia Mönchengladbach antreten. Was können die Fans nach dieser Saison mehr wollen?

Mehr zum 33. Spieltag

Aufgewertet wird die Brisanz auch dadurch, dass es für die Gegner der Münchner und des BVB noch um etwas geht. Sowohl Gladbach als auch Frankfurt kämpfen um einen Platz im internationalen Geschäft in der nächsten Saison.

Entscheidung um die Schale am letzten Spieltag liegt lange zurück

Eine Entscheidung um die Schale am letzten Spieltag? Um die letzte Derartige zu finden, muss man schon ein bisschen zurückblättern. In der Saison 2009/2010 hatte Bayern vor dem letzten Spiel drei Punkte und 17 Tore Vorsprung vor Schalke – mehr ein theoretischer denn ein echter Showdown. Den gab es damit zum bisher letzten Mal in der Saison zuvor: Am 34. Spieltag der Saison 2008/2009 entledigte sich der mit zwei Punkten Vorsprung vor den Bayern führende VfL Wolfsburg durch ein 5:1 gegen Werder Bremen jeglicher Restzweifel.

Es könnte wieder eine lange Pause in Sachen Herzschlagfinale an Spieltag 34 folgen. Denn die Bayern fahren nach diesem Jahr des Umbruchs und der Schwäche, in dem sie ziemlich viel ziemlich falsch gemacht haben, nun wohl ganz groß auf. Die zuletzt nur noch von ihrem ikonischen Status getragenen Klublegenden Ribéry und Arjen Robben sind auf der Ehrenrunde. Die halbe französische Weltmeisterverteidigung haben die Bayern mit Benjamin Pavard und Lucas Hernandez bereits für die nächste Saison verpflichtet. Mit weiteren hochkarätigen Transfers ist zu rechnen. Damit es in Zukunft nicht nur zur Formsache Meisterschaft reicht, sondern auch zum eigentlichen Ziel der Münchner: dem Henkelpott in der Champions League.

BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Spiel gegen Fortuna Düsseldorf

Borussia Dortmund hat durch den 3:2-Sieg gegen Düsseldorf einen Titel-Showdown am letzten Spieltag erzwungen. Der SPORTBUZZER hat alle BVB-Spieler in der Einzelkritik bewertet. Zur Galerie
Borussia Dortmund hat durch den 3:2-Sieg gegen Düsseldorf einen Titel-Showdown am letzten Spieltag erzwungen. Der SPORTBUZZER hat alle BVB-Spieler in der Einzelkritik bewertet. ©

ANZEIGE: 50% auf dein Präsentations-Trainingsanzug! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus aller Welt