07. September 2019 / 19:50 Uhr

Kommentar: Hannover 96 muss auf Fabian Klos und Jonathan Clauss aufpassen 

Kommentar: Hannover 96 muss auf Fabian Klos und Jonathan Clauss aufpassen 

Dirk Tietenberg
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Haben im Testspiel gegen Zwolle überzeugt: Fabian Klos und Jonathan Clauss.
Haben im Testspiel gegen Zwolle überzeugt: Fabian Klos und Jonathan Clauss. © imago images / Jan Huebner
Anzeige

Arminia Bielefeld, kommender Gegner von Hannover 96, hat im Testspiel gegen Zwolle überzeugt und mit 2:0 gewonnen. Fabian Klos und Jonathan Clauss erzielten die Tore für die Ostwestfalen. 96 ist gewarnt. Derweil kann Mirko Slomka auf die Hilfe von Aogo und Stendera bauen. Dirk Tietenberg kommentiert. 

Anzeige
Anzeige

Ihr kennt doch sicher das Pferd auf dem Flur – jenes Lied, das die Schlagersänger Klaus und Klaus in den 80er-Jahren vom holländischen Kollegen André van Duin klauten. Originaltitel: „Er staat een paard in de gang.“ Vielleicht steht Euch nach dem 96-Saisonstart nicht der Sinn nach Singen fröhlicher Partylieder.

Mit linksfüßiger Lässigkeit

So ähnlich ging es dem prominenten Fan Nicolas Kiefer im NP-Gespräch. Wir spionierten derweil mal beim nächsten Gegner Bielefeld. Arminia schlug Zwolle mit 2:0. Die Tore schossen mit linksfüßiger Lässigkeit: Clauss und Klos. Fabian Klos kennen die 96-Fans aus der Zeit, als sie ein Arminia-Lied sangen, weil Braunschweig mit 0:6 in der Schüco-Arena unterging. Klos war dabei. Der Zweite, Jonathan Clauss, ist rechter Verteidiger mit Vorleger- und offenbar Torjägerqualitäten.

Mehr zu Hannover 96

Aogo und Stendera sind startklar

Mirko Slomka wird das wissen – aber in erster Linie weiß er nun, dass Dennis Aogo und Marc Stendera der 96-Mannschaft helfen können. Warum beide erst im Schlussverkauf (Kiefer: „Panikkäufe“) kommen mussten, steht auf einem anderen Blatt Papier. Das Vertragspapier von Jonathas war von 96 kurz zuvor für nichtig erklärt worden. Der Brasilianer baute eine Abfindungsbrücke und schickte gestern ein Video von einem intensiven Lauf über die Moskwa. Moskau, Moskau – dort scheint er sich bei Dynamo vorstellen zu wollen. Es wäre der 14. Verein seiner Profikarriere. Wir wünschen ihm viele Tore und nicht wieder die alte Leier.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

🙏🏼🚀🏃🏽‍♂️

Ein Beitrag geteilt von Jonathas De Jesus (@jonathasjesus09) am

Eine Galerie zum Schmunzeln und für Nostalgiker: Das sind die größten Kuriositäten aus der Geschichte von Hannover 96!

Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  Zur Galerie
Der Schnee stoppt den Ball vor der Linie, Gelb-Rot binnen weniger Sekunden aufgrund des Torjubels, ein Trainer ohne Lizenz oder ein verbotenes Reißverschluss-Trikot? Das alles gab es wohl nur bei Hannover 96. Im Laufe der Jahrzehnte haben die Roten für Lacher, Kopfschütteln oder Kuriositäten gesorgt. Wir haben die besten Momente herausgesucht und zusammengestellt.  ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt