14. November 2019 / 18:01 Uhr

Kommentar: Kenan Kocak kann Hannover 96 mit seiner Art richtig gut tun

Kommentar: Kenan Kocak kann Hannover 96 mit seiner Art richtig gut tun

Jonas Szemkus
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Kenan Kocak ist der neue 96-Trainer.
Kenan Kocak ist der neue 96-Trainer. © imago images/Jan Huebner
Anzeige

Er wird es nicht leicht haben, aber er macht es. Kenan Kocak ist neuer Trainer bei Hannover 96! Er übernimmt einen der schwersten Jobs der Liga zwischen hohen Zielen und schlechten Leistungen, meint SPORTBUZZER-Redakteur Jonas Szemkus.

Anzeige
Anzeige

"Mensch, das ging schnell“ – dachte sich niemand mit Blick auf die 96-Trainersuche. Die Entscheider um Profiboss Martin Kind und Sportdirektor Jan Schlaudraff haben ziemlich viel Zeit vertrödelt in der so wichtigen Länderspielpause, aber jetzt endlich eine Entscheidung getroffen: Kenan Kocak ist neuer Trainer in Hannover, beerbt Mirko Slomka. Aber erst zwölf Tage nach dessen Entlassung.

Im Sommer hatten sich die 96-Chefs im Trainercasting noch gegen Kocak und für Slomka entschieden. Diesmal trauen Schlaudraff und Kind dem 38-Jährigen zu, die verunsicherte Mannschaft wieder in ruhigere Fahrwasser fernab der beängstigenden Abstiegsränge zu bringen. Ein bisschen komisch klingt es schon, dass die Entscheider ihm das im Sommer in vermeintlich einfacherer Situation (eher) nicht zutrauten. Aber das kann niemand Kocak selbst zum Vorwurf machen.

Das sind die Trainer von Hannover 96 seit dem Aufstieg 2001

Am 14. November bestätigte Hannover 96 Kenan Kocak als Nachfolger von Mirko Slomka. Zur Galerie
Am 14. November bestätigte Hannover 96 Kenan Kocak als Nachfolger von Mirko Slomka. © imago/
Anzeige

Einer der schwersten Jobs der Liga

Im Gegenteil! Es zeugt ja von hoher Stressresistenz und gutem Selbstvertrauen, sich in diesen Tagen auf die vertrackte 96-Aufgabe einzulassen. Der Traditionsklub wackelt auf allen Ebenen, der Trainerstuhl war zuletzt eher ein Schleudersitz, auch die Suche nach dem neuen Coach hatte Überlänge – mit einem guten Ende.

Kocak hat in Sandhausen mit begrenzten Mitteln gute Arbeit geleistet, gilt als bodenständig, ehrgeizig. Er kann 96 mit seiner Art richtig gut tun. Um wirklich Veränderungen anzustoßen, braucht er jetzt erst einmal etwas Zeit – ein bisschen haben andere allerdings schon vertrödelt. Kenan Kocak übernimmt einen der schwersten Jobs der Liga zwischen hohen Zielen und schlechten Leistungen. Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg – und das nötige Glück.

Hier abstimmen!

Mehr anzeigen

Mehr zu Hannover 96

Die restlichen Spiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga

Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. Zur Galerie
Die Heim- und Auswärtsspiele von Hannover 96 in der Saison 2019/20 im Überblick. ©
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN