26. Mai 2020 / 22:03 Uhr

Kommentar nach Aussage von Lucien Favre: Es riecht nach Abschied vom BVB

Kommentar nach Aussage von Lucien Favre: Es riecht nach Abschied vom BVB

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Lucien Favre hat mit Aussagen über seine Zukunft beim BVB für Wirbel gesorgt. Laut RND-Sportchef Heiko Ostendorp riecht es nach Abschied.
Lucien Favre hat mit Aussagen über seine Zukunft beim BVB für Wirbel gesorgt. Laut RND-Sportchef Heiko Ostendorp riecht es nach Abschied. © imago images/Sven Simon
Anzeige

Lucien Favre hat mit einer Aussage nach der Topspiel-Niederlage seines Klubs Borussia Dortmund gegen den FC Bayern für Wirbel gesorgt. Wirft der Schweizer beim BVB hin? RND-Sportchef Heiko Ostendorp kann es sich vorstellen.

Anzeige
Anzeige

Lucien Favre ist ein feiner Mensch, ein ganz feiner sogar. Favre ist ein guter Trainer, sogar ein sehr guter. Aber Favre ist und bleibt auch ein Zauderer. Wer ihn kennt, weiß, wie sehr ihn die bescheuerte Diskussion nervt, ob er einfach keinen Titel gewinnen kann. Schließlich hat er bereits zwei Meisterschaften und einen Pokalsieg als Trainer geholt – wenn auch in der Schweiz, aber Titel sind Titel. Das ist Fakt. Genau wie die Tatsache, dass Favre auch im zweiten BVB-Jahr wohl nichts in den Händen halten wird: Sieben Punkte Rückstand sowie die deutlich schlechtere Tordifferenz sechs Spieltage vor Schluss sind nach dem 0:1 im Direktduell und in Anbetracht der Dominanz des FC Bayern einfach zu viel. Doch was bedeutet das für seine Zukunft?

Mehr vom SPORTBUZZER

Es spricht einiges dafür, dass Favre selbst das Handtuch wirft

Als er nach dem Abpfiff gefragt wurde, ob er nun Angst davor habe, dass die Diskussionen um seine (angebliche) Titelallergie erneut beginnen, schüttelte Favre verzweifelt den Kopf. Er werde sich in ein paar Wochen dazu äußern, so der Schweizer sichtlich genervt. Es riecht nach Abschied vom BVB.

Der BVB in Noten: Die Einzelkritik zum Klassiker gegen den FC Bayern

Borussia Dortmund hat das Topspiel der Bundesliga gegen den FC Bayern München verloren. Die Noten hier im Überblick. Zur Galerie
Borussia Dortmund hat das Topspiel der Bundesliga gegen den FC Bayern München verloren. Die Noten hier im Überblick. ©

Die Frage ist eigentlich nur noch, ob Favre einem möglichen Rauswurf zuvorkommt und selbst das Handtuch wirft – einiges spricht dafür. xx