13. April 2019 / 18:40 Uhr

Kommentar: Diese 96-Mannschaft wird als eine der schlechtesten der Geschichte absteigen

Kommentar: Diese 96-Mannschaft wird als eine der schlechtesten der Geschichte absteigen

Andreas Willeke
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Hannover 96 hat nicht das Format für die Fußball-Bundesliga, meint SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke. 
Hannover 96 hat nicht das Format für die Fußball-Bundesliga, meint SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke.  © Maike Lobback
Anzeige

Hannover 96 ist nur noch ein Aufbaugegner für kriselnde Mannschaften. Ob Stuttgart, Augsburg oder jetzt Gladbach: 96 hilft allen. Diese Mannschaft wird als eine der schlechtesten der Bundesligageschichte absteigen, meint SPORTBUZZER-Redakteur Andreas Willeke. 

Anzeige
Anzeige

Da standen die 96-Spieler wieder ratlos auf dem Platz herum, die Hände in den Hüften und unsortiert und mutlos, so wie sie zuvor versucht hatten, ein Tor zu erzielen. Es reicht eben nicht für einen Sieg, nicht mal gegen eine Mannschaft, die ebenfalls kriselt. 

Aufbaugegner Hannover 96

96 scheint nur noch eine Funktion in der Liga zu haben - sie sind der beste Aufbauhelfer. Wer immer Probleme hat, ob Stuttgart, Augsburg oder Gladbach - gegen 96 gelingt garantiert der Befreiungsschlag.

Mehr zu Hannover 96

Es ist nur noch peinlich - diese 96-Mannschaft wird als eine der schlechtesten der Bundesligageschichte absteigen. Sie hat zwar eine ordentliche erste Hälfte gespielt und durchaus ihre ein, zwei guten Chancen gehabt. Aber im Ganzen ist es halt viel zu wenig. Angefangen bei der seit Jahren chronischen Schwäche auf den Außenverteidiger-Positionen über die spielerischen Mängel bis zur offensiven Harmlosigkeit - diese Mannschaft ist nicht erstligareif. Der Abstieg ist die logische Folge. 

Doll auf Schaafs Spuren

Thomas Doll ist nun auch noch dabei, die Pleitenrekordserie von Thomas Schaaf zu klonen. Neun Niederlagen in zehn Spielen hat Doll jetzt auf seinem 96-Konto, Schaaf musste nach zehn Pleiten in elf Spielen gehen. Doll soll ja die Saison noch zu Ende spielen dürfen. Bei jetzt noch fünf Partien wird er Schaafs Rekord locker knacken. Da sieht man, Doll hat mit 96 noch richtige Ziele.

Die Roten in Noten: So waren die Spieler von Hannover 96 gegen Gladbach in Form

Michael Esser: Wehrt sich mit Händen und Füßen gegen den Rückstand, meistens gegen Harzard. Aber beim abgefälschten Heber von Raffael zum 0:1 kann er nichts machen. Note: 3.  Zur Galerie
Michael Esser: Wehrt sich mit Händen und Füßen gegen den Rückstand, meistens gegen Harzard. Aber beim abgefälschten Heber von Raffael zum 0:1 kann er nichts machen. Note: 3.  ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf Trikotsatz + gratis Fußballtasche! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt