19. September 2019 / 22:52 Uhr

Kommentar: Glanzvoll war es nicht, aber wichtig sind die Punkte für den VfL Wolfsburg

Kommentar: Glanzvoll war es nicht, aber wichtig sind die Punkte für den VfL Wolfsburg

Marcel Westermann
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung
Wolfsburgs Josuha Guilavogui (rechts) geht seinen Gegenspieler hart an.
Wolfsburgs Josuha Guilavogui (rechts) geht seinen Gegenspieler hart an. © 2019 Getty Images
Anzeige

Mit dem erhofften Erfolgserlebnis ist der VfL Wolfsburg in die Europa League gestartet. SPORTBUZZER-Redakteur Marcel Westermann findet, dass es beim 3:1 gegen den FC Olexandrija nicht glanzvoll zuging und es einer Leistungssteigerung in den nächsten Partien bedarf, um auch dort erfolgreich sein.

Anzeige
Anzeige

Nach 1255 Tagen ist der VfL wieder zurück im internationalen Geschäft – glanzvoll war der Auftritt gegen den FC Olexandrija allerdings nicht. Aber das muss er auch gar nicht sein, auch wenn viele sicherlich erwartet haben, dass die Wolfsburger die Ukrainer 90 Minuten lang an die Wand spielen.

Aber auch die können Fußball spielen. Nicht ohne Grund haben die sich für den Wettbewerb qualifiziert.

Mehr zum VfL Wolfsburg

Wichtig sind jetzt erst mal die drei Punkte und die Tatsache, dass der VfL mit einem Erfolgserlebnis in die Europa League gestartet ist.

Allerdings ist auch klar: Mit Verlaub, Olexandrija dürfte der schwächste der drei Gruppengegner gewesen sein. Daher muss zwingend eine Leistungssteigerung her, wenn die Mannschaft von Trainer Oliver Glasner in die K.o-Phase einziehen will. Und diese braucht es nicht nur international, sondern auch in der Bundesliga, in der es am Montag gegen Hoffenheim geht.

Bilder vom Spiel der Europa League zwischen dem VfL Wolfsburg und FC Olexandrija

Mit dieser Elf ist der VfL Wolfsburg in die erste Europapokal-Partie nach vielen Jahren gegangen. Zur Galerie
Mit dieser Elf ist der VfL Wolfsburg in die erste Europapokal-Partie nach vielen Jahren gegangen. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt