27. März 2018 / 23:30 Uhr

Kommentar: Trotz 0:1 gegen Brasilien - Löw hat alle Trümpfe in der Hand!

Kommentar: Trotz 0:1 gegen Brasilien - Löw hat alle Trümpfe in der Hand!

Heiko Ostendorp
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Bundestrainer Joachim Löw muss sich nicht grämen. Die Fußballwelt zittert auch nach dem 0:1 gegen Brasilien im Testspiel weiter vor Deutschland, meint SPORTBUZZER-Fußballchef Heiko Ostendorp.
Bundestrainer Joachim Löw muss sich nicht grämen. Die Fußballwelt zittert auch nach dem 0:1 gegen Brasilien im Testspiel weiter vor Deutschland, meint SPORTBUZZER-Fußballchef Heiko Ostendorp. © imago/Contrast
Anzeige

Deutschland verliert gegen Brasilien mit 0:1. Die Serie von 22 Spielen ohne Niederlage hat ein Ende genommen. Kein Problem, meint SPORTBUZZER-Fußballchef Heiko Ostendorp. Um den Weltmeister von 2014 muss man sich bei der WM 2018 in Russland keine Sorgen machen.

Nach dem 0:1 gegen Brasilien werden nun die üblichen Pessimisten wieder um die Ecke kommen: Deutschland kann gegen die großen Nationen nicht mehr gewinnen. 0:0 gegen England, 2:2 gegen Frankreich, 1:1 gegen Spanien – und jetzt die Pleite gegen die Selecao, die das DFB-Team noch vor vier Jahren mit 7:1 im legendären WM-Halbfinale demütigte.

Anzeige

Deutschland in der Einzelkritik gegen Brasilien

Deutschland hat gegen Brasilien das letzte Testspiel vor der endgültigen WM-Nominierung absolviert. Wer konnte glänzen? Und wer nicht? Klickt euch durch: Alle DFB-Spieler hier in der Einzelkritik! Zur Galerie
Deutschland hat gegen Brasilien das letzte Testspiel vor der endgültigen WM-Nominierung absolviert. Wer konnte glänzen? Und wer nicht? Klickt euch durch: Alle DFB-Spieler hier in der Einzelkritik! ©

Muss man sich also Sorgen um den aktuellen Weltmeister, U21-Europameister und Confedcup-Sieger machen? Mitnichten. Die ganze Welt zittert vor Deutschland, das im Sommer mit dem wohl besten Kader der Geschichte zur WM nach Russland fährt und die Mission Titelverteidigung in Angriff nimmt – selbst wenn Kapitän Manuel Neuer oder Marco Reus nicht zu 100 Prozent fit werden und es Mario Götze oder André Schürrle am Ende nicht ins Aufgebot schaffen sollten.

Mehr zum Deutschland-Spiel

Löw hat alle Titel-Trümpfe in der Hand. Das zeigten – auch ohne Sieg – die Tests gegen Spanien und Brasilien. Kein anderes Team ist so eingespielt, verfügt über so viele taktische und spielerische Möglichkeiten. Kaum eine Nation hat so eine Fülle von Hochkarätern, die vor Selbstvertrauen nur so strotzen. Um die Nationalmannschaft muss uns wirklich nicht bange sein.

Anzeige: Erlebe die gesamte Bundesliga mit WOW und DAZN zum Vorteilspreis