15. Juni 2022 / 23:11 Uhr

Möglicher Laimer-Nachfolger? RB Leipzig offenbar an Wolfsburg-Profi Schlager interessiert

Möglicher Laimer-Nachfolger? RB Leipzig offenbar an Wolfsburg-Profi Schlager interessiert

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Xaver Schlager ist offenbar in den Fokus von RB Leipzig geraten.
Xaver Schlager ist offenbar in den Fokus von RB Leipzig geraten. © 2022 Getty Images (Montage)
Anzeige

Mittelfeldspieler Konrad Laimer wird bei RB Leipzig schon länger mit einem Abschied in Verbindung gebracht. Nun hat RB in Xaver Schlager vom VfL Wolfsburg laut übereinstimmenden Berichten bereits einen Nachfolger ins Auge gefasst.

Bedient sich der Pokalsieger bei einem Bundesliga-Konkurrenten? RB Leipzig soll nach übereinstimmenden Medienberichten am Wolfsburger Profi Xaver Schlager interessiert sein. Das berichten der Pay-TV-Sender Sky und die Bild am Mittwochabend. Im Team von Domenico Tedesco könnte der 24 Jahre alte Österreicher einen Landsmann beerben: Konrad Laimer will den Klub offenbar verlassen, wird schon länger mit verschiedenen anderen Top-Klubs in Verbindung gebracht.

Anzeige

Der Vertrag von Schlager, der 2019 von RB Salzburg zum VfL Wolfsburg wechselte, läuft noch bis 2023. Laut Bild soll darin allerdings auch eine Ausstiegsklausel in Höhe von 40 Millionen Euro enthalten sein. Angesichts der Perspektive, den Mittelfeldmann im kommenden Sommer ablösefrei zu verlieren, könnten die Niedersachsen womöglich aber auch schon darunter verhandlungsbereit sein.

Im Gegenzug könnte Schlagers Landsmann und ehemaliger Kollege bei RB Salzburg Laimer die Sachsen verlassen. Schon länger wird über ein Interesse des FC Bayern berichtet, wo er auf seinen ehemaligen Förderer Julian Nagelsmann treffen würde. Auch Manchester United um den neuen Trainer Erik ten Hag wird ein Interesse an ihm nachgesagt. Laimers Arbeitspapier bei RB läuft ebenfalls nur noch bis 2023.