04. Juli 2019 / 09:59 Uhr

Nach Verletzung im WM-Halbfinale: So geht es Schweden-Star Kosovare Asllani

Nach Verletzung im WM-Halbfinale: So geht es Schweden-Star Kosovare Asllani

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Sanitäter tragen Schwedens Kosovare Asllani vom Platz.
Sanitäter tragen Schwedens Kosovare Asllani vom Platz. © dpa
Anzeige

Kosovare Asllani geht kurz vor Ende des WM-Halbfinals zwischen Holland und Schweden zu Boden. Ein Ball erwischte die schwedische Nationalspielerin heftig an der Schläfe. Erst mit einer Trage konnte die 29-Jährige vom Platz gebracht werden. Jetzt geht es Asllani wieder besser.

Anzeige
Anzeige

Schlimme Bilder in der Verlängerung des WM-Halbfinals zwischen Holland und Schweden! Ein Ball trifft Kosovare Asllani direkt an der Schläfe. Die 29-Jährige geht sofort zu Boden und bleibt benommen liegen. Betreuer eilen der Schwedin zu Hilfe. Wenig später muss die Mittelfeldspielerin mit einer Trage vom Platz gebracht werden. Ein paar Stunden später ist klar: Asllani ist auf dem Weg der Besserung.

Mehr zur Frauen-WM

"Nach dem Spiel waren wir im Krankenhaus und haben CT- und MRT-Untersuchungen durchgeführt. Die Bilder weisen keine Anzeichen für ernsthaftere Schäden auf", erklärte Nationalmannschaftsarzt Houman Ebrahimi in einer Stellungnahme.

Nach dem Spiel gab die schwedische Liga bekannt, dass Asllani zusammen mit dem Nationalmannschaftsarzt Houman Ebrahimi zur Untersuchung im Krankenhaus weilte. Die 29-Jährige postete am frühen Donnerstagmorgen gegen 4.30 Uhr lediglich ein Foto über Instagram und kommentierte dieses mit einem zerbrochen Herz.

View this post on Instagram

💔

A post shared by Kosovare Asllani (@asllani9) on

Die Holländerin Jackie Groenen hatte ihr Team mit dem entscheidenden 1:0 erstmals in ein WM-Finale geschossen. Dort trifft der Europameister am Sonntag (17 Uhr) in Lyon auf Titelverteidiger USA.