01. November 2019 / 10:47 Uhr

Von der Kreisliga bis zur Landesliga: Das sind die Herbstmeister der Region Hannover

Von der Kreisliga bis zur Landesliga: Das sind die Herbstmeister der Region Hannover

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Haben Grund zum Jubeln: Der SV Ihme-Roloven, der 1. FC Sarstedt, der TSV Stelingen und der SV Ramlingen/Ehlershausen.
Haben Grund zum Jubeln: Der SV Ihme-Roloven, der 1. FC Sarstedt, der TSV Stelingen und der SV Ramlingen/Ehlershausen. © Chris Hanke / Thomas Bork / Dennis Michelmann
Anzeige

Die Hinrunde im hannoverschen Amateurfußball ist zumindest von der Kreisliga aufwärts vorbei - es können also schon einige Herbstmeister gekürt werden. Wir verschaffen euch den Überblick, wer nach der Hälfte der Saison oben steht.

Anzeige
Anzeige

Bis zur Winterpause ist es zwar knapp einen Monat hin, die ersten Herbstmeister wurden trotzdem schon gekürt. In den Ligen von der Kreisliga aufwärts ist die Hinrunde schon beendet, ab Sonntag startet die Rückserie.

Wie wertvoll der inoffizielle Titel ist, darüber lässt sich streiten. Mario Geric, Trainer des Kreisligisten SV Ihme-Roloven, sagt: "Die Herbstmeisterschaft bedeutet uns schon viel." Beim Landesligaprimus SV Ramlingen/Ehlershausen sieht man das etwas anders. "„Das ist alles eine Momentaufnahme“, sagt Kurt Becker, Sportlicher Leiter in Ramlingen. „Ob wir nun Herbstmeister sind oder irgendwo fällt eine Schaufel um, das interessiert doch keinen Menschen. Das Thema ist für uns nicht relevant.“ Der RSE will eben auch am Ende der Saison oben stehen.

Es lohnt sich dennoch einen Blick darauf zu werfen, wer nach der Hälfte der Spielzeit die Nase vorn hat und sich Herbstmeister nennen darf. In einigen Ligen steht der Halbjahressieger noch nicht fest - da ausstehende Nachholspiele die Tabellensituation noch verändern könnten. In unserer Galerie seht ihr trotzdem alle Teams, die nach dem 15. Spieltag auf Platz eins in ihrer Liga stehen.

Von der Kreisliga bis zur Landesliga: Die Herbstmeister in Hannovers Amateurfußball

<b>Kreisliga 1:</b> Steht aufgrund ausstehender Nachholspiele noch nicht fest, aktueller Spitzenreiter ist der TSV 03 Sievershausen (36 Punkte, 55:18 Tore) Zur Galerie
Kreisliga 1: Steht aufgrund ausstehender Nachholspiele noch nicht fest, aktueller Spitzenreiter ist der TSV 03 Sievershausen (36 Punkte, 55:18 Tore) ©
Anzeige
Mehr Amateurfußball in Hannover

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Hannover
Sport aus aller Welt