07. Juni 2018 / 21:34 Uhr

Kreisliga Rügen-Staffel: Spielabbrüche landen beim Sportgericht

Kreisliga Rügen-Staffel: Spielabbrüche landen beim Sportgericht

Niklas Kunkel
Ostsee-Zeitung
Symbolbild
Am vergangenen Wochenende mussten in der Kreisliga Rügen-Staffel zwei Spiele abgebrochen werden. © Imago
Anzeige

Neuenkirchen und Garz II gehen von Punktzuwachs aus.

Anzeige
Anzeige

Garz/Dreschvitz. Zwei Spiele wurden in der Kreisliga Rügen am vergangenen Wochenende abgebrochen. Die zweite Mannschaft des FSV Garz und der SV Neuenkirchen rechnen damit, dass die Spiele vom Sportgericht des Kreisfußballverbands mit 3:0 zu ihren Gunsten gewertet werden.

Im Spiel zwischen dem FSV Garz II und der SG Gustow kam der Knackpunkt in der 72. Minute. Beim Stand von 2:1 zeigte Schiedsrichter Steve Kröger einem Gustower die Gelb-Rote Karte. Im darauffolgenden Tumult sprach Kröger einen weiteren Platzverweis gegen Gustow aus. Die Gäste der SG konnten dies nicht nachvollziehen und sollen sich nach ersten Aussagen geweigert haben, das Spiel fortzusetzen.

Ähnliches ereignete sich auch bei der Heimpartie des Dreschvitzer SV gegen SV Neuenkirchen. Die Gastgeber führten mit 2:1, mussten nach einer Gelb-Roten Karte in der 79. Minute jedoch in Unterzahl weiterspielen. Nur wenige Minuten später zeigte Schiedsrichter Alexander Gernetzki wegen eines Handspiels eines Dreschvitzers auf den Elfmeterpunkt. Seine Teamkollegen konnten die Entscheidung nicht verstehen und bedrängten den Unparteiischen. Nachdem Gernetzki einen zweiten Platzverweis ausgesprochen hatte, brach er das Spiel in der 80. Minute ab.

Mehr aus dem Kreis Nordvorpommern-Rügen

Auch wenn sich Garz und Neuenkirchen berechtigte Hoffnung auf einen Sieg am „grünen Tisch“ machen dürfen, fällt die endgültige Entscheidung über die Wertung der Spiele erst in einer Kommission des Sportgerichts.

#GABFAF-AKTION: Robben, van Persie, Lasogga, Jansen, Jarolim, de Jong & Co. - Trikot mit allen Autogrammen vom van-der-Vaart-Abschied hier gewinnen.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt