02. Dezember 2019 / 21:46 Uhr

Kreisligist S.I.G. Elmenhorst sucht einen neuen Trainer

Kreisligist S.I.G. Elmenhorst sucht einen neuen Trainer

Hendrik König
Lübecker Nachrichten
Die S.I.G. Elmenhorst ist auf der Suche nach einem neuen Trainer.
Die S.I.G. Elmenhorst ist auf der Suche nach einem neuen Trainer. © Facebook S.I.G.
Anzeige

Der bisherige Coach Dennis Köpke wird ab Sommer Sportlicher Leiter.

Anzeige
Anzeige

Nach dem Kreisliga-Aufstieg im vergangenen Sommer hat sich die S.I.G. Elmenhorst im Großen und Ganzen gut in der neuen Spielklasse eingelebt. Allerdings muss der Verein, dessen erste Herren in der Kreisliga Süd momentan mit 15 Zählern auf Position Zwölf steht - vier Punkte vor dem Abstiegs-Relegationsrang - für die Saison 2020/2021 einen neuen Trainer suchen. Aufstiegstrainer Dennis Köpke gibt seinen Posten zur Sommerpause nämlich ab und kümmert sich zusammen mit Spartenleiter Bastian Schlüter in erster Linie um organisatorische Dinge. Köpke hatte vor kurzem sowohl den Vorstand als auch die Mannschaft selbst über diesen Schritt informiert.

Köpke möchte seinen zwei Söhnen mehr Zeit widmen

„Meine Familie ist in letzter Zeit zu kurz gekommen, meine zwei Söhne haben mit dem Fußball angefangen und brauchen auch wieder mehr Aufmerksamkeit.“ begründet Coach Köpke seine Entscheidung und äußerte sich weiter: „Die Jungs und der Verein sind mir sehr ans Herz gewachsen und ich kann mir deshalb ein anderes Engagement, bei dem ich nicht zu festen Zeiten anwesend sein muss, vorstellen. „Als Sportlicher Leiter kümmere ich mich um organisatorische Dinge und sehe mich als Bindeglied zwischen dem Vorstand, den Trainern und den Mannschaften.“ Seine erste wichtige Aufgabe wird es sein, frühzeitig einen Nachfolger für den Trainerposten zu präsentieren, damit Leistungsträger gehalten werden können und potentielle Neuzugänge rechtzeitig wissen, wie es ab dem Sommer in Elmenhorst weitergeht. Köpke: „Vereine präsentieren sich auf allen Social Media-Kanälen, das ist bei Trainern natürlich anders. Deshalb wird es eine schwierige Aufgabe. Ein neuer Trainer sollte schon eine Lizenz und Erfahrung mitbringen.“ Interessenten für diesen Job können sich gerne unter 0172-5452847 bei Dennis Köpke melden. Für S.I.G. Elmenhorst ist das Fußballjahr 2019 nach dem 2:2 gegen den SC Elmenhorst beendet. Bevor es am 01. März auswärts beim SSC Hagen Ahrensburg II weitergeht, steht am 23. Februar ein Testspiel bei der Möllner SV auf dem Programm.

Mehr News aus der Region
Mehr anzeigen

Unsere "Helden der Woche"

Fabian Plöger (SG Insel Fehmarn). Zur Galerie
Fabian Plöger (SG Insel Fehmarn). ©
Anzeige
Mitmachen: #GABFAF-Adventskalender

Bundesliga-Tickets, Fußballschuhe, signierte Trikots und vieles mehr: Trage Dich hier ein und gewinne einen der 24 Preise. (mehr Infos)




Klicke hier Weiter und dann auf der nächsten Seite Absenden - und Du hast die Chance auf jeden der 24 Preise.

ANZEIGE: 50% auf alle JAKO Artikel! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN