13. September 2018 / 17:47 Uhr

Kreispokal: Brüsewitzer SV erwartet den FSV Testorf/Upahl

Kreispokal: Brüsewitzer SV erwartet den FSV Testorf/Upahl

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Symbolbild
Das Achtelfinale im Kreispokal steigt am 13./14. Oktober. © Christian Modla
Anzeige

Beide Spitzenteams der Kreisoberliga stehen sich im Cup-Wettbewerb gegenüber.

Anzeige
Anzeige

Die beiden Spitzenteams der Kreisoberliga Schwerin-Nordwestmecklenburg treffen im Kreispokal aufeinander. Der Brüsewitzer SV, derzeit Tabellenführer der höchsten Kreisspielklasse, erwartet den zweitplatzierten FSV Testorf/Upahl im Achtelfinale. Das ergab die Auslosung am Mittwochabend im Sportlerheim des Poeler SV.

Ein weiteres Kreisoberliga-Duell steigt in der Partie zwischen dem Mallentiner SV und Aufsteiger SG Roggendorf. Spieltermin für die Runde der letzten 16 Teams ist der 13./14. Oktober.

Mehr aus dem Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg

Das Achtelfinale im Überblick:
Mallentiner SV - SG Roggendorf
Burgsee Verein Schwerin - Blau-Weiß Parum
Brüsewitzer SV - FSV Testorf/Upahl
Einheit Grevesmühlen - SV Lüdersdorf
TSV Schwerin - FC Selmsdorf
Poeler SV II - SV Glasin
Schweriner SC II - Neuburger SV
SV Sievershagen - FSV Leezen

ANZEIGE: 50% Rabatt auf 5-teiliges Trainingsset! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt