09. Oktober 2019 / 21:02 Uhr

Kreispokal Lübeck: FC Dornbreite und Lübecker SC gehen als Favoriten in die Viertelfinalpartien

Kreispokal Lübeck: FC Dornbreite und Lübecker SC gehen als Favoriten in die Viertelfinalpartien

Lisa Wittmaier
Lübecker Nachrichten
Im Pokalviertelfinale will der Lübecker SC mit einem Sieg über SV Viktoria ins Halbfinale einziehen.
Im Pokalviertelfinale will der Lübecker SC mit einem Sieg über SV Viktoria ins Halbfinale einziehen. © Agentur 54°
Anzeige

SV Viktoria und Kronsforder SV werden auf die Pokalsensation hoffen und es den Landesligisten schwer machen.

Anzeige
Anzeige

Der erste Halbfinalisit steht fest - mit einem 5:0-Sieg setzte Rapid Lübeck sich gegen TSV Schlutup durch (wir berichteten). Am Donnerstag treffen SV Viktoria 08 und Lübecker SC (19 Uhr) aufeinander. Der LSC geht als klarer Favorit in die Viertelfinalpartie gegen den Vierten der Kreisklasse A. Die Elf von Trainer Andreas Beyer will den Gegner trotz des Klassenunterschiedes nicht unterschätzen "Das Ziel muss das Halbfinale sein, auch wenn Viktoria sicher alles daran setzen wird dies zu verhindern und auf Besonderheiten des Pokals verweisen wird." Im Hinblick auf den Ligaalltag möchte Beyer aber auch einigen Reservisten die Chance gegeben Spielpraxis zusammeln "Mit Rücksicht auf das kommende Punktspiel werden wir sicher versuchen den ein oder anderen zu schonen. Definitiv fehlen werden die Verletzten Aliev und Kiwitt." sagte der Coach, der sonst aus dem Vollen schöpfen kann.

Strehlau will in 90 Minuten durch sein

In der dritten Viertelfinalpartie empfängt Kronsforde Landesligist FC Dornbreite (19.30 Uhr), der ebenfalls als Favorit in das Spiel gegen den Kreisligisten geht. Die Mannschaft von Trainer Sascha Strehlau geht mit breiter Brust ins Duell und will ohne Zweifel den Halbfinaleinzug klar machen. "Wir wollen morgen eine Runde weiter kommen und werden auch so auftreten" lässt "Strehle" keine Zweifel aufkommen, auch wenn er vor Pokalüberraschungen warnt "Der Gegner wird keineswegs unterschätzt, Ziel ist in der regulären Spielzeit als Sieger hervorzugehen." Bis auf Torben Beyer und Lukas Görlitz stehen dem Coach alle Mann zur Verfügung.

Unsere "Helden der Woche"

Niclas Reimer wurde von den Sportbuzzer-Leser mit 28,4 % zum Helden der Woche gewählt. Zur Galerie
Niclas Reimer wurde von den Sportbuzzer-Leser mit 28,4 % zum "Helden der Woche" gewählt. ©
Anzeige

ANZEIGE: 50% auf dein Winter-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Lübeck
Sport aus aller Welt