03. Juli 2020 / 18:40 Uhr

Am Sonntag wird vorsorglich der Kreispokal ausgelost

Am Sonntag wird vorsorglich der Kreispokal ausgelost

Christoph Hage
Hannoversche Allgemeine / Neue Presse
Wer ist mit Fortuna im Bunde? Zehn Mannschaften sind im Kreispokal noch vertreten.
Wer ist mit Fortuna im Bunde? Zehn Mannschaften sind im Kreispokal noch vertreten. © imago images / Ulmer
Anzeige

Ob die Pokalwettbewerbe im Bezirk und im Kreis in der Saison 2020/2021 stattfinden werden, steht aufgrund der Corona-Pandemie in den Sternen. Der Kreispokal der jüngst abgebrochenen Spielzeit wird mit einer Auslosung nun dennoch für beendet erklärt.

Wie auf Bezirksebene - wo der TSV Krähenwinkel/Kaltenweide seinen Titel "verteidigt" hat und in der neuen Saison erneut am NFV-Pokal teilnehmen darf - wird nun auch der Pokalwettbewerb auf Kreisebene beendet.

Anzeige

Wer folgt SuS Sehnde nach?

Am Sonntag (5. Juli) um 10.30 Uhr lost der Spielausschuss unter Vorsitz von Pokalspielleiter Volkmar Grotheer live auf seinem Facebook-Kanal den Teilnehmer für den Bezirkspokal in der neuen Saison aus. Es wird gewissermaßen der Nachfolger von SuS Sehnde gesucht, der am 30. Mai 2019 mit einem 4:1-Sieg im Elfmeterschießen gegen den TSV Schloß Ricklingen den Pokal in die Höhe stemmte.

So sehen die Abschlusstabellen für die Mannschaften aus der Region Hannover nach Anwendung des Quotienten aus

<b>OBERLIGA</b> Zur Galerie
OBERLIGA ©

Zwei Zwischenrundenpartien stehen noch aus

Zehn Mannschaften sind noch im Kreispokal der am 27. Juni abgebrochenen Saison 2019/2020 vertreten.Der SV Uetze 08, Sparta Langenhagen, TuS Kleefeld und die SF Ricklingen in der Zwischenrunde sowie der SV Weetzen, TSV Kirchrode, FC Neuwarmbüchen, TSV Engensen, TSV Kirchdorf und Bezirksliga-Aufsteiger TSV Sievershausen sind noch vertreten und werden damit im Lostopf landen.

Voraussichtlich werden erst die Partien der Zwischenrunde ausgelost und schließend das Viertelfinale. Bei der finalen Ziehung dürften wie auf Bezirksebene vier Mannschaften im Topf sein, von denen dann der Erstgezogene im Bezirkspokal 2020/2021 starten darf.

Anzeige
Mehr aus der Region

Wenn er denn stattfindet. Laut Henning Wolters, stellvertretender Vorsitzender des Spielausschusses, stehe es in den Sternen, ob die Pokalwettbewerbe auf Bezirks- und Kreisebene überhaupt ausgetragen werden können. Sprich ob sie aufgrund der Corona-Pandemie eventuell für ein Jahr auf Eis gelegt werden.

"Die Auslosung werden wir so oder so über die Bühne bringen", sagt Wolters. "Man weiß ja nie."

[Anzeige] Alle Spiele der Fußball WM live und exklusiv in der Konferenz bei MagentaTV. Mit dem Tarif MagentaTV Flex für nur 10€ pro Monat, monatlich kündbar.