10. August 2019 / 17:57 Uhr

Kreispokal Oberhavel/Barnim: Die Ergebnisse der ersten Runde im Überblick

Kreispokal Oberhavel/Barnim: Die Ergebnisse der ersten Runde im Überblick

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Symbolbild.
Symbolbild.
Anzeige

Kreispokal Oberhavel/Barnim: Am Freitagabend fanden die ersten Partien der neuen Kreispokal-Saison statt und es kam zu den ersten Überraschungen.

Anzeige
Anzeige

Die erste Pokalrunde eröffnet traditionell die Saison im Fußballkreis Oberhavel/Barnim. In diesem Jahr wird am zweiten August-Wochende um den Einzug in die nächste Runde gekämpft. Die Landesklasse-Mannschaften und alle Kreisoberligisten haben ein Freilos erhalten und steigen erst in der zweiten Runde in den Wettbewerb ein. Am Freitagabend kam es zu den ersten vier Duellen. Hier gibt es die Ergebnisse der ersten Runde des Kreispokals Oberhavel/Barnim im Überblick:

  • die Landesklasse-Mannschaften haben ein Freilos
  • bis auf die SG Storkow, die per Losentscheid gegen den 1. FC Finowfurt den Kürzeren zogen, haben auch alle Kreisoberligisten ein Freilos für die erste Runde

Freitag, 9. August, 18.30 Uhr:

  • SV Grün Weiß Großwoltersdorf - BC 1908 Birkenwerder II 1:0 (1:0)
  • SV Freya Marienwerder - FSV Fortuna Britz II 0:10 (0:3)

19 Uhr:

  • 1. FC Finowfurt II - FSV Lok Eberswalde 3:1 (1:1)
  • SpG Finow /​Lichterfelde - Einheit Zepernick II 3:1 (2:1)

Samstag, 10. August, 11 Uhr:

  • SpG Oderberg/​Lunow II - BSV Blumberg 0:5 (0:0)

12 Uhr:

  • 1. SV Oberkrämer II - FSV Forst Borgsdorf II 0:2 (0:0)
  • FC 98 Hennigsdorf II - BSC Fortuna Glienicke II 13:2 (5:2)

13 Uhr:

  • Eberswalder Sportclub II - SV Waldhof Spechthausen 0:10 (0:5)
  • SpG Finow /​Lichterfelde II - Eberswalder Sportclub 2:11 (2:4)

14 Uhr:

  • SpG Oderberg/​Lunow - Friedrichswalder SV 95 4:2 (1:0)

In Bildern: Die Pokalsieger Oberhavel/Barnim der letzten Jahre

<b>2007/2008:</b> Der FV Liebenwalde sicherte sich den Pott im Endspiel im benachbarten Krewelin - und das als Vertreter der 2. Kreisklasse. 4:2 stand es am Ende gegen den Kreisligisten FSV Germendorf.  Zur Galerie
2007/2008: Der FV Liebenwalde sicherte sich den "Pott" im Endspiel im benachbarten Krewelin - und das als Vertreter der 2. Kreisklasse. 4:2 stand es am Ende gegen den Kreisligisten FSV Germendorf.  ©
Anzeige

15 Uhr:

  • SV Badingen - Eintracht Wandlitz II 0:10 (0:3)
  • SV belafarm Beetz-Sommerfeld - TuS 1896 Sachsenhausen III 3:7 (0:3)
  • Fortuna Bredereiche - Häsener SV 2:4 (1:1)
  • Burgwaller SV - FC Kremmen II 1:10 (0:7)
  • SV Fürstenberg II - SV Rot-Weiß Flatow 2:6 (1:1)
  • TSG Fortuna 21 Grüneberg II - SG Mildenberg 23 II 2:6 (0:3)
  • Löwenberger SV II - PSV Zehlendorf 0:6 (0:2)
  • Häsener SV II - TSG Fortuna 21 Grüneberg 2:3 n.V. (1:1, 2:2)
  • SV Friedrichsthal 1970 II - SV Fürstenberg 6:1 (4:0)
  • Einheit Krewelin - SV Glienicke 3:7 (1:2)
  • FC Falkenthaler Füchse II - SC Oberhavel Velten II 3:1 (1:1)
  • SG Union Klosterfelde II - SV Tornow 15:1 (7:0)
  • FV Liebenwalde II - Titania Kruge 0:5 (0:3)
  • SV Grün/​Weiß Niederfinow - SG Zühlsdorf 3:4 (2:1)
  • PSV Zehlendorf II - SpG Groß Schönebeck /Zerpenschleuse 7:5 n.E. (1:2, 2:2)
  • B-W Hirschfelde - FSV Schorfheide Joachimsthal II 1:8 (0:2)
  • Ostender SV Eberswalde - SV Beiersdorf 1:3 (0:2)

Sonntag, 11. August, 12.30 Uhr:

  • SG Storkow II - RW Werneuchen

13 Uhr:

  • SV Eintracht Gransee - SG Eintracht Bötzow II

14 Uhr:

  • FSV Basdorf - SV Mühlenbeck
  • SV Biesenthal 90 - SC Althüttendorf
  • SG Schwanebeck - FSV Lok Eberswalde II
  • SG 49 Liepe 2018/​19 - SG Brodowin

15 Uhr:

  • FSV Germendorf II - SV Grün-Weiß Bergfelde II
  • FSV Hohenbruch - Löwenberger SV
  • FC Marwitz - BW Leegebruch II
  • SG GW Bärenklau - FSV Germendorf
  • SG Zühlsdorf II - Rot-Weiß Schönow II
  • SV 1908 Grün-Weiss Ahrensfelde III - SV 1969 Melchow/Grüntal
  • SV Blau-Weiß Ladeburg - Einheit Bernau II
Hier #GABFAF-Supporter werden

Wir kämpfen für den Amateurfußball! Trage Dich kostenlos ein und Du bekommst unseren exklusiven Newsletter mit allem, was den Amateurfußball in Deutschland bewegt. Außerdem kannst Du jeden Monat 2000 Euro Zuschuss für Deinen Verein gewinnen und entscheidest mit, wofür #GABFAF sich als nächstes einsetzt.

ANZEIGE: 50% auf dein Jako Herbst-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN