07. Juli 2021 / 12:44 Uhr

Kreispokal Schwerin-Nordwestmecklenburg beginnt mit Ausscheidungsrunde

Kreispokal Schwerin-Nordwestmecklenburg beginnt mit Ausscheidungsrunde

Johannes Weber
Ostsee-Zeitung
Symbolbild
Am 31. Juli/1. August steigt die Ausscheidungsrunde im Kreispokal Schwerin-Nordwestmecklenburg. © Leipzig report
Anzeige

Sieben Paarungen steigen zum Auftakt. Drei Kreisoberligisten sind jeweils auswärts gefordert.

Anzeige

Mit einer Ausscheidungsrunde wird der Kreispokal im Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg für die Saison 2021/22 eingeläutet. Am Wochenende 31. Juli/1. August sollen die Begegnungen ausgetragen werden. Sieben Paarungen stehen auf dem Zettel.

Anzeige

In der Ausscheidungsrunde sind mit dem SV Bad Kleinen, der SG Blau-Weiß Parum und den Sportfreunden Schwerin auch drei Kreisoberligisten dabei. Alle drei müssen jeweils auswärts antreten.

Mehr aus dem Kreis Schwerin-Nordwestmecklenburg

Ausscheidungsrunde im Überblick:
Grevesmühlener FC II - SC Ostseebad Boltenhagen
MSV Lübstorf - SV Bad Kleinen
TSG Gadebusch II - Sportfreunde Schwerin
TSV Schwerin - SG Blau-Weiß Parum
SG Dynamo Wismar - SKV Bobitz
SV Sievershagen - SV Dassow
SG Theodor Körner Lützow - SFV Holthusen