22. Oktober 2018 / 12:42 Uhr

Kreispokal Wolfsburg: Viertelfinals ausgelost

Kreispokal Wolfsburg: Viertelfinals ausgelost

Isabel Wellmann
Da geht's lang: Der TSV Heiligendorf hat das VGH-Pokal-Halbfinale im Blick.
Da geht's lang: Der TSV Heiligendorf hat das VGH-Pokal-Halbfinale im Blick.
Anzeige

Titelverteidiger VfB Fallersleben erwartet den 1. FC Wolfsburg II im VGH-Pokal. Doch die Gäste haben Sorgen.

Anzeige

Bereits am 31. Oktober trifft die SG Kästorf/Warmenau/Brackstedt auf Sport Union Wolfsburg und der 1. FC Wolfsburg II muss bei Liga-Favorit und Titelverteidiger VfB Falleraleben ran. Der 1. FC hat somit wohl das schwerste Los gezogen, hat zudem noch personelle Probleme. "Sollten wir an dem Tag spielen, wird bei uns sowohl der Trainerstab als auch mehrere Spieler fehlen. Wir hoffen, dass wir die Partie verlegen können", so FC-Coach Frank Helmerding.

Mehr aus dem heimischen Fußball

Die beiden weiteren Partien finden später statt. Am 20. November (19 Uhr) empfängt der in dieser Spielzeit noch ungeschlagene TSV Heiligendorf den WSV Wendschott, der sich erst mit einem 9:8 nach Elfmeterschießen gegen den TV Jahn Wolfsburg in die nächste Pokalrunde geschossen hatte. Das Viertelfinale wird dann am 9. Dezember (14 Uhr) abgeschlossen. Hier treffen die beiden Top-Teams der Liga Spitzenreiter ESV Wolfsburg und der Tabellenfünfte die FSG Neindorf/Almke aufeinander.

Das sind die aktuellen Marktwerte der Spieler des VfL Wolfsburg und wie sie sich seit August verändert haben (Stand: 22. Oktober 2018):

Koen Casteels: 10 Millionen Euro (+ 4 Millionen Euro) Zur Galerie
Koen Casteels: 10 Millionen Euro (+ 4 Millionen Euro) ©
Anzeige

ANZEIGE: #GABFAF-Hoodie für 20 Euro! Der Deal of the week im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Wolfsburg/Gifhorn
Sport aus aller Welt