15. März 2019 / 16:22 Uhr

Kreispokalkracher: Empor Sassnitz trifft auf den Grimmener SV II 

Kreispokalkracher: Empor Sassnitz trifft auf den Grimmener SV II 

Horst Schreiber
Ostsee-Zeitung
Symbolbild
Acht Teams kämpfen um den Einzug ins Halbfinale. © Christian Modla
Anzeige

Am Wochenende steigt das Viertelfinale im Kreispokal Vorpommern-Rügen. 

Anzeige
Anzeige

Grimmen. Das lange Warten auf den Anstoß hat nun auch für die Kreisfußballer ein Ende. Zwar pausiert der Ligabetrieb in Vorpommern-Rügen noch, doch acht Teams streiten am Wochenende um den Einzug ins Halbfinale des KDW-Stralsund-Kreispokals. Drei Inselteams sind noch im Rennen.

Mehr aus dem Kreis Vorpommern-Rügen

Als Favorit geht nur der TSV Sagard in die Viertelfinalpartie beim klassentieferen SV Traktor Kirchdorf. Den wohl härtesten Brocken hat die SG Empor Sassnitz zu knacken. Die Jasmunder sind beim Kreisoberliga-Spitzenreiter Grimmener SV II gefordert. Im Ligaduell besiegte die Verbandsliga-Reserve die SG Empor mit 3:1. Doch die Rüganer werden „alles reinhauen, um eine Runde weiterzukommen“, kündigte der Kreisoberligasechste an.

Die Viertelfinalpartien:
SV Traktor Kirchdorf – TSV Sagard, SV Neuenkirchen – SV Niepars (beide Sa., 14 Uhr),
SV Steinhagen – SG Empor Richtenberg II, Grimmener SV II – SG Empor Sassnitz (beide So., 13 Uhr)

ANZEIGE: 50% auf dein Spieler-Set! Der Deal des Monats im SPORTBUZZER-Shop.

Die aktuellen TOP-THEMEN
Anzeige
Sport aus Mecklenburg Vorpommern
Sport aus aller Welt