26. März 2018 / 14:02 Uhr

Trotz Kreuzbandriss: Hannover 96 verlängert Vertrag mit Edgar Prib

Trotz Kreuzbandriss: Hannover 96 verlängert Vertrag mit Edgar Prib

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Edgar Prib: Vertragsverlängerung bei Hannover 96 trotz Kreuzbandriss.
Edgar Prib: Vertragsverlängerung bei Hannover 96 trotz Kreuzbandriss. © Petrow
Anzeige

96-Mannschaftskapitän Edgar Prib fällt aufgrund des zweiten Kreuzbandrisses innerhalb weniger Monate noch lange aus. Der Club will nun ein Zeichen setzen und den Vertrag des 28-jährigen Mittelfeldspielers um ein Jahr verlängern.

Anzeige

Hannover 96 lässt den Worten Taten folgen: „Wir lassen ihn nicht allein“, hatte Manager Horst Heldt Ende Februar über Edgar Prib gesagt. Das war kurz nachdem sich der gerade erst wieder genesene Mannschaftskapitän zum zweiten Mal binnen weniger Monate einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte.

Anzeige

Sein aktueller Vertrag läuft im Sommer aus. Doch noch in dieser Woche soll der Vertrag bis 2019 verlängert werden – nach Sportbuzzer-Informationen zu denselben Bedingungen wie bisher.

Edgar Prib: Bilder seiner Karriere

Edgar Prib im Jahr 2009: Portrait im Dress der SpVgg Greuther Fürth, bei der er seit der Jugend spielte. Zur Galerie
Edgar Prib im Jahr 2009: Portrait im Dress der SpVgg Greuther Fürth, bei der er seit der Jugend spielte. ©
Mehr zu Hannover 96

So lange haben die 96-Profis noch Vertrag:

<b>Edgar Prib:</b> Vertragsverlängerung bis <b>Sommer 2019</b>. Zur Galerie
Edgar Prib: Vertragsverlängerung bis Sommer 2019. ©

Edgar Prib, für den mit dem zweiten Kreuzbandriss laut Trainer André Breitenreiter „eine Welt zusammengebrochen“ war, hat nun also zumindest in Sachen Vertrag Sicherheit. Jetzt fehlt nur noch eine möglichst schnelle und vollständige Genesung, so dass er dem Team auch auf dem Platz wieder helfen kann.