12. Oktober 2021 / 23:13 Uhr

Kurz vor den Play-Offs: Leon Flach erzielt erstes Tor für Philadelphia Union 

Kurz vor den Play-Offs: Leon Flach erzielt erstes Tor für Philadelphia Union 

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Leon Flach (r.) mit Ernst Tanner, Sportdirektor bei Philadelphia Union
Leon Flach (r.) mit Ernst Tanner, Sportdirektor bei Philadelphia Union © Foto: Philadelphia Union/hfr
Anzeige

Mit seinem MLS-Team steht der Ex-Lübecker derzeitig auf dem dritten Platz der Eastern Conference - Gegen Columbus Crew gelang ihm sogar sein Premierentreffer für seinen neuen Klub

Grandiose Momentaufnahme für Leon Flach und seinen neuen Verein Philadelphia Union! Seitdem der Ex-Lübecker früh in der Saison 2021/22 vom deutschen Zweitligisten FC St. Pauli zum MLS-Team Philadelphia Union in die USA wechselte, spielt der defensive Mittelfeldspieler eine zentrale Rolle in der Mannschaft von Trainer Jim Curtin! Trotz seines noch sehr jungen Alters - Leon Flach ist erst 20 Jahre alt - schenken die Verantwortlichen von Philadelphia Union dem Deutsch-Amerikaner viel Spielzeit. In jüngster Vergangenheit durfte sich Flach fast stetig über Startelfeinsätze freuen, welche er mit tollen Leistungen untermalt und bestätigt.

Anzeige

Premierentreffer für Ex-Lübecker Leon Flach gegen Columbus Crew

In der 22. Woche der Eastern Conference, in der sein MLS-Team spielt, gelang ihm sogar sein Premierentreffer für seinen neuen Klub! Im Spiel gegen Columbus Crew erzielte Flach in der 89. Minute den Treffer zum 3:0-Endstand. "Das war ein überragendes Gefühl. Dem Team auf diese Art und Weise zu helfen, ist auch ein tolles Gefühl und dann auch noch vor unseren eigenen Fans das erste Tor zu schießen, war einfach super", meint der sympathische Youngster, der in Bad Schwartau sein Abitur absolvierte und in seiner Jugendzeit einige Jahre lang für den VfB Lübeck spielte, gegenüber dem LN-Sportbuzzer.

Philadelphia Union mit besten Aussichten auf vielversprechende Play-Offs

Ohnehin läuft´s derzeitig überragend für ihn und sein Team: Aktuell steht man auf dem 3. Tabellenplatz der MLS-Eastern Conference, welcher eine hervorragende Ausgangsalge für den baldigen Beginn der Play-Offs garantieren würde. In diesen Play-Offs werden die beiden MLS-Ligen - die Eastern und die Western Conference - zusammengelegt. Aus beiden Hauptrunden qualifiziert sich der jeweilige Hauptrundenmeister direkt für das Play-Off-Halbfinale, weitere jeweils sechs Mannschaften lösen das Ticket für die erste Runde der Play-Offs! Das Play-Off-Ticket haben Leon Flach und sein Team nun so gut wie sicher, es gilt nun also, den 3. Tabellenplatz möglichst zu verteidigen, um hoffnungsvoll in die Zukunft blicken zu dürfen.

Leon Flach: "Jetzt wollen wir genau so weiter machen und uns unter den ersten drei besten Teams festsetzen!"

"Ich bin wirklich sehr zufrieden. Ich hab einen wesentlichen Beitrag dazu leisten können, dass wir eine gute Saison spielen, bekomme viel Vertrauen geschenkt und konnte mich in der bisherigen Zeit schon super entwickeln - sowohl auf, als auch neben dem Platz. Jetzt wollen wir genau so weiter machen und uns unter den ersten drei besten Teams festsetzen, sodass wir mit einer guten Ausgangslage in die Play-Offs gehen", verriet der 20-jährige Mittelfeldspieler mit Länderspielerfahrungen für die deutsche und die amerikanische U-Nationalmannschaft! Die nächste Begegnung steht am kommenden Samstag um 19 Uhr mitteleuropäischer Zeit auf dem Programm. Gegner ist dann Club de Foot Montreal, die derzeitig den 7. Platz belegen und um einiges mehr um das Play-Off-Ticket bangen müssen, als es bei Flach und Co. derzeitig der Fall ist.