15. September 2020 / 17:48 Uhr

Kurz vor Saisonstart: ATSV Stockelsdorf II begrüßt Neuzugang von der SG Bad Schwartau II

Kurz vor Saisonstart: ATSV Stockelsdorf II begrüßt Neuzugang von der SG Bad Schwartau II

Max Lübeck
Lübecker Nachrichten
Patrick Toschka wechselt von der SG Bad Schwartau II zum ATSV Stockelsdorf II
Patrick Toschka wechselt von der SG Bad Schwartau II zum ATSV Stockelsdorf II © Foto: Privat/hfr
Anzeige

Patrick Toschka wird den C-Klassisten in der neuen Saison unterstützen und absolvierte die gesamte Vorbereitung beim A-Klassisten SG Bad Schwartau

Anzeige

Am kommenden Samstag startet der ATSV Stockelsdorf gegen Rot-Weiß Moisling in die neue Saison in der Kreisklasse C. Das Team von Trainer Kemal Cekici formte nach einigen Abgängen ein völlig neues Team und konnte ganze 15 neue Spieler von ihrem Konzept überzeugen. Nun, kurz vor dem Start in die neue Spielzeit 2020/21, darf sich der C-Klassist über Neuzugang Nummer 16 freuen, denn Patrick Toschka von der SG Bad Schwartau II wechselt zu seinem Jugendverein zurück.

Mehr Sport aus der LN-Region

ATSV-Neuzugang Patrick Toschka: "Ich bin der SG Bad Schwartau II für die intensive Vorbereitung dankbar!"

Toschka absolvierte bei der neuen SG die gesamte Vorbereitung, entschied sich schließlich dann aber dich für einen Wechsel zum ATSV: "Nach längerer Pause, in der ich mich auch anderen Sportarten gewidmet habe, bin ich dem Team aus Bad Schwartau für die intensive Vorbereitung dankbar. Aus persönlichen Gründen habe ich mich jedoch entschieden, bei meinem Jugendverein wieder anzugreifen und freue mich auf die Saison mit vielen bekannten Gesichtern.”

DFB-Pokal: SV Todesfelde gegen VfL Osnabrück (12.09.2020)

Die Ruhe vor dem Sturm. Die Tore des Joda-Sportparks zwei Stunden vor Anpfiff. Zur Galerie
Die Ruhe vor dem Sturm. Die Tore des Joda-Sportparks zwei Stunden vor Anpfiff. ©

Exkursion Football: Toschka versucht sich bei den Lübeck Cougars

Patrick Toschka versuchte sich nach seiner Fußballpause unter anderem im Football und heuerte bei den Lübeck Cougars an. Nun kitzelte es den variablen Spieler jedoch wieder unter den Füßen und der ATSV Stockelsdorf II geht mit insgesamt 16 Neuzugängen in die neue Saison.