21. März 2021 / 23:09 Uhr

Atlético Madrid verteidigt Tabellenführung – Messi krönt sich bei Kantersieg zum Barca-Rekordspieler

Atlético Madrid verteidigt Tabellenführung – Messi krönt sich bei Kantersieg zum Barca-Rekordspieler

Redaktion Sportbuzzer
RedaktionsNetzwerk Deutschland
Grund zum Jubeln: Atlético und Barca am Sonntag.
Grund zum Jubeln: Atlético und Barca am Sonntag. © Getty Images/IMAGO/ZUMA Wire (Montage)
Anzeige

Atlético Madrid hat seinen Vorsprung an der Tabellenspitze der spanischen La Liga mit einem knappen Sieg über Deportivo Alaves verteidigt. Top-Verfolger FC Barcelona legte indes einen Kantersieg bei Real Sociedad hin, bei dem sich Lionel Messi zum Rekordspieler der Katalanen aufschwang.

Anzeige

Atlético Madrid hat seinen komfortablen Vorsprung an der Tabellenspitze der La Liga verteidigt. Die Rojiblancos setzten sich am 28. Spieltag der spanischen Meisterschaft am Sonntag glücklich mit 1:0 (0:0) gegen den Tabellen-Vorletzten Deportivo Alaves durch. Stürmer Luis Suárez brachte die Gastgeber in Führung (54. Minute), nachdem sich der Tabellenführer in der ersten Halbzeit schwer getan hatte. Torhüter Jan Oblak rettete kurz vor Schluss mit einem gehaltenen Foulelfmeter vom früheren Hannoveraner Joselu den Sieg (86.).

Anzeige

Vier Tage nach dem Aus im Achtelfinale der Champions League gegen Thomas Tuchels FC Chelsea bleibt Atlético mit nun 66 Zählern aus 28 Spielen immerhin in der Liga klar vorne. Stadtrivale Real Madrid, der am Samstag 3:1 (2:1) bei Celta Vigo gewonnen hatte, liegt auf Rang drei sechs Punkte zurück. Der FC Barcelona bleibt ärgster Atlético-Verfolger mit vier Punkten Rückstand.

Messi trifft in seinem Rekordspiel doppelt

Die Katalanen setzten ihre ausgezeichnete Serie in der La Liga fort und gewannen auch das fünfte Spiel in Folge. Bei Real Sociedad San Sebastian gewann die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman am Sonntagabend deutlich mit 6:1 (2:0). Antoine Griezmann (37.), Sergino Dest (43., 53.), Ousmane Dembélé (71.) und Lionel Messi (56., 89.) trafen für die Gäste, Ander Barrenetxea erzielte das Tor für Real Sociedad (77.). Bei Barca feierte Lionel Messi sein 768. Spiel mit einem Doppelpack. Der sechsmalige Weltfußballer ist nun alleiniger Rekordspieler bei seinem Herzensklub, zog an Xavi vorbei.